Kufstein am 17.08., 419 km - DG 800/18m

Am 17. August flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 419 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 11 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Stanzach, Schleins, Garmisch-Partenkirchen, Saalbach-Hinterglemm und Ebbs. Um 14 Uhr 0, nach 5 Stunden 48 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 27ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 30.07., 657 km - DG 800/18m

Am 30. Juli flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 657 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 56 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Zöblen, Holzgau, Schladming, Vomp, Niederndorferberg und Kufstein. Um 15 Uhr 35, nach 7 Stunden 39 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 24.07., 410 km - DG 800/18m

Am 24. Juli flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 410 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 53 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Hopfgarten im Brixental, dann nach Wagrain, Kleinarl, Aigen im Ennstal, Gerlos, Brandenberg und Oberaudorf. Um 14 Uhr 53, nach 6 Stunden 0 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 29ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 19.07., 709 km - DG 800/18m

Am 19. Juli flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 709 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 54 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Imst, Silvaplana, Bever, Schladming und Neukirchen am Großvenediger. Um 16 Uhr 15, nach 8 Stunden 20 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 18.07., 616 km - DG 800/18m

Am 18. Juli flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 616 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 6 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Kufstein, dann nach Ettaler Forst, Albula/Alvra, Sankt Leonhard im Pitztal, Scuol, Stuhlfelden und Nußdorf am Inn. Um 15 Uhr 49, nach 7 Stunden 42 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 05.06., 325 km - DG 800/18m

Am 5. Juni flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 325 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 9 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Kirchbichl, dann nach Thiersee, Schwangau, Ellmau und Viehhofen. Um 12 Uhr 57, nach 4 Stunden 47 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 26.05., 733 km - DG 800/18m

Am 26. Mai flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 733 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 47 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Reutte, Haus, Längenfeld, Zell am See, Kirchberg in Tirol und Rosenheim. Um 16 Uhr 37, nach 8 Stunden 50 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 21ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 25.04., 377 km - DG 800/18m

Am 25. April flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 377 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 5 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Rosenheim, Oberallgäu, Sankt Martin bei Lofer, Waidring, Lofer und Bad Häring. Um 13 Uhr 15, nach 5 Stunden 9 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 21.04., 772 km - DG 800/18m

Am 21. April flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 772 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 58 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Oberallgäu, Radstadt, Hall, Garmisch-Partenkirchen, Rettenschöss und Bad Häring. Um 16 Uhr 52, nach 8 Stunden 54 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 14.04., 288 km - DG 800/18m

Am 14. April flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 288 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 21 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Schattwald, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz-Wolfratshausen, Rettenschöss und Bad Häring. Um 14 Uhr 13, nach 4 Stunden 52 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 32ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 08.04., 247 km - DG 800/18m

Am 8. April flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 247 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 33 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Bad Tölz-Wolfratshausen, Saalfelden am Steinernen Meer, Rosenheim, Niederndorf und Kufstein. Um 14 Uhr 37, nach 4 Stunden 4 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!