Fuerstenfeld am 08.09., 162 km - DG 200/17

Am 8. September flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 162 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 44 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Bad Blumau, dann nach Heiligenkreuz im Lafnitztal, Siegersdorf bei Herberstein, Jennersdorf, Hainersdorf, Eltendorf und Altenmarkt bei Fürstenfeld. Um 14 Uhr 20, nach 2 Stunden 36 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 18.08., 241 km - DG 200/17

Am 18. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 241 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 55 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Altenmarkt bei Fürstenfeld, dann nach Koglhof, Schlag bei Thalberg, Wörth an der Lafnitz, Sankt Kathrein am Offenegg, Deutsch Schützen-Eisenberg und Loipersdorf bei Fürstenfeld. Um 15 Uhr 16, nach 4 Stunden 21 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 71ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 07.07., 152 km - DG 200/17

Am 7. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 152 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 30 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Fürstenfeld, dann nach Dechantskirchen, Kukmirn, Ottendorf an der Rittschein, Deutsch Kaltenbrunn und Sankt Magdalena am Lemberg. Um 14 Uhr 11, nach 2 Stunden 41 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 29.05., 213 km - DG 200/17

Am 29. Mai flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 213 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 36 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Admont, dann nach Spital am Pyhrn, Filzmoos, Pürgg-Trautenfels, Ramsau am Dachstein, Weißenbach bei Liezen und Trieben. Um 12 Uhr 13, nach 2 Stunden 37 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Alexanders Kommentar
Sehr lehrreicher Teamflug mit Andreas und Fabian.


Trieben am 26.05., 413 km - DG 200/17

Am 26. Mai flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 413 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 22 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Gaishorn am See, dann nach Ardning, Bruck an der Großglocknerstraße, Wald am Schoberpaß, Kleinsölk und Trieben. Um 16 Uhr 23, nach 6 Stunden 0 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 61ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 21.05., 236 km - DG 200/17

Am 21. Mai flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 236 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 29 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Bad Blumau, dann nach Puch bei Weiz, Sankt Lorenzen am Wechsel, Hannersdorf, Eichkögl, Großpetersdorf und Hohenbrugg-Weinberg. Um 14 Uhr 47, nach 5 Stunden 17 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 21.04., 168 km - DG 200/17

Am 21. April flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 168 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 32 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Burgau, dann nach Bad Blumau, Sankt Kathrein am Offenegg, Eltendorf, Sebersdorf, Königsdorf und Altenmarkt bei Fürstenfeld. Um 14 Uhr 48, nach 4 Stunden 16 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 141ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Nitra Gld am 06.04., 172 km - Duo Discus T

Am 6. April flog Christoph mit Copilot Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 172 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 40 am Flugplatz Nitra Gld. Sein Flug führte ihn nach Okres Nitra, dann nach Okres Prievidza, Nové Zámky, Okres Topoľčany und Topoľčany District. Um 14 Uhr 14, nach 3 Stunden 34 landete er in Nitra Gld.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Christophs Kommentar
Pribina Cup - 2. Wertungstag - Blauthermik mit Flusen


Nitra Gld am 02.04., 307 km - Duo Discus T

Am 2. April flog Christoph mit Copilot Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 307 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 50 am Flugplatz Nitra Gld. Sein Flug führte ihn nach Okres Nitra, dann nach Nitra District, Nitra, Okres Martin, Komárno und Levice. Um 15 Uhr 57, nach 5 Stunden 7 landete er in Nitra Gld.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Christophs Kommentar
Pribina Cup - 1. Wertungstag - 30km vorm Platz mit ein paar Doppelsitzer-Kollegen den Motor gezündet. Aber es war alles dabei: Welle, super Steigwerte, Wind, Abschattungen und Ausgleiten nach Thermikende :-)


Fuerstenfeld am 24.03., 104 km - DG 200/17

Am 24. März flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 104 Kilometer. Er startete um 14 Uhr 12 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Fürstenfeld, dann nach Neustift bei Güssing, Kulm bei Weiz, Breitenfeld an der Rittschein, Ilz und Rudersdorf. Um 16 Uhr 5, nach 1 Stunde 52 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!