Lanzen Turnau am 18.08., 436 km - LS 4

Am 18. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 436 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 1 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Piesendorf, Kleinarl, Wörschach und Thörl. Um 15 Uhr 14, nach 6 Stunden 12 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 38ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 01.08., 170 km - LS 4

Am 1. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 170 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 48 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Vordernberg, Neuberg an der Mürz, Turnau, Stanz im Mürztal und Ganz. Um 14 Uhr 36, nach 5 Stunden 47 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 44ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 31.07., 197 km - LS 4

Am 31. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 197 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 45 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Parschlug, dann nach Kalwang, Kammern im Liesingtal, Rottenmann, Sankt Johann am Taürn und Sankt Barbara im Mürztal. Um 14 Uhr 26, nach 5 Stunden 41 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 76ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Franzs Kommentar
Gleich zweimal tief ausgegraben.


Lanzen Turnau am 25.07., 92 km - LS 4

Am 25. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 92 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 43 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Etmißl, Thörl und Sankt Katharein an der Laming. Um 14 Uhr 5, nach 4 Stunden 21 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 72ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 14.07., 187 km - LS 4

Am 14. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 187 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 27 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Gai, Tragöß, Wartberg im Mürztal, Sankt Ilgen und Sankt Lorenzen im Mürztal. Um 13 Uhr 47, nach 5 Stunden 20 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Niederoeblarn am 13.07., 104 km - DG 1000/18m

Am 13. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000 18m" 104 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 36 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Sankt Nikolai im Sölktal, dann nach Irdning, Pürgg-Trautenfels, Aich und Sankt Martin am Grimming. Um 12 Uhr 13, nach 2 Stunden 37 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Franzs Kommentar
mit Teibinger Stefan


Lanzen Turnau am 03.07., 169 km - Duo Discus

Am 3. Juli flog Franz mit Copilot Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 169 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 34 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Mürzsteg, Sankt Ilgen, Kapellen, Thörl und Turnau. Um 13 Uhr 32, nach 3 Stunden 58 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 03.06., 301 km - LS 4

Am 3. Juni flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 301 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 58 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Sankt Barbara im Mürztal, dann nach Treglwang, Wald am Schoberpaß, Krieglach, Thörl und Turnau. Um 15 Uhr 21, nach 6 Stunden 23 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 56ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 31.05., 144 km - Duo Discus

Am 31. Mai flog Franz mit Copilot Siegfried in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 144 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 11 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Tragöß, Sankt Barbara im Mürztal, Aflenz Kurort, Kapellen und Aflenz Land. Um 12 Uhr 25, nach 3 Stunden 14 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Franzs Kommentar
Reise durch die Hochsteiermark mit Siegi.


Lanzen Turnau am 31.05., 60 km - Duo Discus

Am 31. Mai flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 60 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 13 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Sankt Ilgen, Sankt Barbara im Mürztal und Aflenz Land. Um 14 Uhr 1, nach 47 Minuten landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 67ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 28.04., 159 km - LS 4

Am 28. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 159 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 42 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Gußwerk, Kalwang, Kammern im Liesingtal, Mitterdorf im Mürztal, Sankt Ilgen und Sankt Lorenzen im Mürztal. Um 15 Uhr 10, nach 5 Stunden 28 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 77ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!