St Georgen Ybbsf am 19.08., 211 km - Duo Discus XL

Am 19. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 211 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 40 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Randegg, dann nach Eisenerz, Göstling an der Ybbs, Hall, Hollenstein an der Ybbs, Münzbach und Euratsfeld. Um 16 Uhr 31, nach 3 Stunden 51 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 48ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Ötscher, Hochschwab leider Regen!


St Georgen Ybbsf am 31.07., 344 km - Duo Discus XL

Am 31. Juli flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 344 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 15 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Mürzsteg, Schladming, Weyer, Marktgemeinde Garsten, Baumgartenberg und Euratsfeld. Um 16 Uhr 39, nach 7 Stunden 23 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 61ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Bis auf die massive Baustelle in Lanzen Turnau netter Flug, mein erster ins Ennstal!


St Georgen Ybbsf am 20.07., 284 km - Duo Discus XL

Am 20. Juli flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 284 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 18 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Sankt Nikola an der Donau, dann nach Gföhl, Rainbach im Mühlkreis, Spitz, Bärnkopf, Raxendorf und Euratsfeld. Um 17 Uhr 28, nach 6 Stunden 9 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Nettes Flügerl im Waldviertel!


St Georgen Ybbsf am 14.07., 113 km - Duo Discus XL

Am 14. Juli flog Friedrich mit Copilot Ernst in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 113 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 44 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Annaberg bei Mariazell, Türnitz, Reichenau an der Rax, Altenberg an der Rax, Kapellen und Turnau. Um 12 Uhr 35, nach 1 Stunde 50 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 25.04., 509 km - Duo Discus XL

Am 25. April flog Adalbert mit Copilot Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 509 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 43 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Bürg-Vöstenhof, Fusch an der Großglocknerstraße, Rottenmann, Gaflenz, Sankt Peter in der Au und Sankt Georgen am Ybbsfelde. Um 16 Uhr 42, nach 6 Stunden 58 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Adalberts Kommentar
War für mich nicht immer einfach!!


St Georgen Ybbsf am 14.04., 173 km - Duo Discus XL

Am 14. April flog Albin mit Copilot Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 173 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 34 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Gußwerk, Sankt Anton an der Jeßnitz, Palfau, Aschbach-Markt, Euratsfeld und Winklarn. Um 15 Uhr 27, nach 4 Stunden 53 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 74ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!