Trieben am 04.07., 101 km - LS 4

Am 4. Juli flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 101 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 54 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Rottenmann, dann nach Kammern im Liesingtal, Thörl, Sankt Peter-Freienstein und Traboch. Um 12 Uhr 0, nach 2 Stunden 6 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 03.07., 177 km - LS 4

Am 3. Juli flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 177 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 27 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Treglwang, dann nach Mautern in der Steiermark, Selzthal, Rottenmann und Gaishorn am See. Um 15 Uhr 2, nach 2 Stunden 34 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 02.07., 85 km - LS 4

Am 2. Juli flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 85 Kilometer. Er startete um 14 Uhr 10 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Gaishorn am See, dann nach Mautern in der Steiermark, Rottenmann und Trieben. Um 16 Uhr 43, nach 2 Stunden 33 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 01.07., 122 km - LS 4

Am 1. Juli flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 122 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 18 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Gaishorn am See, dann nach Leoben, Kalwang, Rottenmann und Trieben. Um 14 Uhr 15, nach 2 Stunden 57 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 112ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wels am 04.06., 189 km - LS 4

Am 4. Juni flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 189 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 44 am Flugplatz Wels. Sein Flug führte ihn nach Wels, dann nach Timelkam, Redleiten, Vöcklamarkt, Roßleithen und Scharnstein. Um 14 Uhr 40, nach 3 Stunden 56 landete er in Wels.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wels am 22.04., 207 km - LS 4

Am 22. April flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 207 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 3 am Flugplatz Wels. Sein Flug führte ihn nach Micheldorf in Oberösterreich, dann nach Ebensee, Roßleithen, Hinterstoder, Sankt Pankraz und Wels. Um 14 Uhr 26, nach 4 Stunden 23 landete er in Wels.
Mit dem Flug konnte er den 104ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wels am 21.04., 91 km - LS 4

Am 21. April flog Dominik in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 91 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 37 am Flugplatz Wels. Sein Flug führte ihn nach Klaus an der Pyhrnbahn, dann nach Micheldorf in Oberösterreich, Steinbach am Ziehberg, Sankt Pankraz, Grünau im Almtal und Wels. Um 12 Uhr 58, nach 2 Stunden 21 landete er in Wels.
Mit dem Flug konnte er den 146ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!