Scharnstein am 21.04., 674 km - ASH 31

Am 21. April flog Andreas in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31" 674 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 32 am Flugplatz Scharnstein. Sein Flug führte ihn nach Scharnstein, dann nach Gosau, Gerlos, Eben am Achensee, Sankt Anton am Arlberg, Spital am Pyhrn und Sankt Konrad. Um 16 Uhr 20, nach 7 Stunden 48 landete er in Scharnstein.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Andreas' Kommentar
Wegkommen war etwas mühsam!
Schöner Flug!