Fuerstenfeld am 09.09., 105 km - DG 200/17

Am 9. September flog Marco in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 105 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 55 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Deutsch Kaltenbrunn, dann nach Hartberg, Szentgotthárd, Alsószölnök, Čepinci, Übersbach und Rudersdorf. Um 13 Uhr 19, nach 2 Stunden 23 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 15.08., 132 km - Duo Discus T

Am 15. August flog Wolfgang mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 132 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 7 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Wörth an der Lafnitz, dann nach Hartberg, Hartl, Strallegg, Fischbach, Loipersdorf bei Fürstenfeld und Fürstenfeld. Um 13 Uhr 22, nach 2 Stunden 14 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 04.08., 100 km - Duo Discus T

Am 4. August flog Wolfgang mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 100 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 37 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Bad Blumau, dann nach Hartberg Umgebung, Ebersdorf bei Hartberg, Riegersberg, Fürstenfeld und Eltendorf. Um 12 Uhr 51, nach 1 Stunde 13 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 115ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 14.07., 122 km - Duo Discus T

Am 14. Juli flog Wolfgang mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 122 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 32 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Deutsch Kaltenbrunn, dann nach Felsőszenterzsébet, Minihof-Liebau, Hainersdorf, Bad Blumau, Fürstenfeld und Altenmarkt bei Fürstenfeld. Um 13 Uhr 11, nach 1 Stunde 39 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 49ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 26.06., 187 km - Duo Discus T

Am 26. Juni flog Wolfgang mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 187 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 55 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Altenmarkt bei Fürstenfeld, dann nach Olbendorf, Csákánydoroszló, Pácsony, Pórszombat, Bad Blumau und Fürstenfeld. Um 12 Uhr 44, nach 2 Stunden 48 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 31.05., 148 km - Duo Discus T

Am 31. Mai flog Wolfgang mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 148 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 55 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Riedlingsdorf, dann nach Stein, Mogersdorf, Sebersdorf, Aürsbach, Minihof-Liebau und Rudersdorf. Um 14 Uhr 38, nach 2 Stunden 43 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 49ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Wolfgangs Kommentar
leider haben wir uns in Pinkafeld verbastelt.


Fuerstenfeld am 29.04., 182 km - Duo Discus T

Am 29. April flog Marco mit Copilot Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 182 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 32 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Bad Blumau, dann nach Fischbach, Kulm bei Weiz, Naas, Strallegg, Eltendorf und Altenmarkt bei Fürstenfeld. Um 15 Uhr 5, nach 3 Stunden 32 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 88ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 22.04., 301 km - DG 200/17

Am 22. April flog Marco in einem Segelflugzeug der Type "DG 200 17" 301 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 41 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Stegersbach, dann nach Oberwart, Rotenturm an der Pinka, Parschlug, Mitterbach am Erlaufsee, Őriszentpéteri und Fürstenfeld. Um 15 Uhr 33, nach 3 Stunden 51 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 87ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Fuerstenfeld am 21.04., 493 km - Duo Discus T

Am 21. April flog Christoph mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 493 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 6 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Blaindorf, dann nach Thannhausen, Turnau, Großarl, Wildalpen, Königsdorf und Fürstenfeld. Um 16 Uhr 1, nach 5 Stunden 54 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 55ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Christophs Kommentar
Blau und geil :-)


Fuerstenfeld am 13.04., 129 km - Duo Discus T

Am 13. April flog Wolfgang mit Copilot Marco in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 129 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 22 am Flugplatz Fürstenfeld. Sein Flug führte ihn nach Kukmirn, dann nach Altenmarkt bei Fürstenfeld, Friedberg, Sankt Lorenzen am Wechsel, Mönichwald, Spital am Semmering und Aflenz Land. Um 13 Uhr 10, nach 1 Stunde 48 landete er in Fürstenfeld.
Mit dem Flug konnte er den 21ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Wolfgangs Kommentar
sehr interessanter Flug