Feldkirchen am 07.07., 260 km - Discus

Am 7. Juli flog Markus in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 260 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 59 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Geimende Ossiach, dann nach Hermagor-Pressegger See, Obertilliach, Tarvis, Weitensfeld im Gurktal und Feldkirchen in Kärnten. Um 14 Uhr 12, nach 4 Stunden 13 landete er in Feldkirchen.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!