Eferding am 19.08., 147 km - ASW 19

Am 19. August flog Elias in einem Segelflugzeug der Type "ASW 19" 147 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 39 am Flugplatz Eferding. Sein Flug führte ihn nach Sankt Agatha, dann nach Tusset, Obermoldau, Eferding und Hartkirchen. Um 14 Uhr 58, nach 2 Stunden 18 landete er in Eferding.
Mit dem Flug konnte er den 56ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Eferding am 04.08., 177 km - SF 28A

Am 4. August flog Lukas mit Copilot Elias in einem Segelflugzeug der Type "SF 28A" 177 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 13 am Flugplatz Eferding. Sein Flug führte ihn nach Gmunden, dann nach Ebensee, Ramsau am Dachstein, Filzmoos, Radstadt, Pürgg-Trautenfels und Pennewang. Um 15 Uhr 27, nach 3 Stunden 14 landete er in Eferding.
Mit dem Flug konnte er den 96ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Eferding am 01.07., 195 km - ASK 23

Am 1. Juli flog Elias in einem Segelflugzeug der Type "ASK 23" 195 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 59 am Flugplatz Eferding. Sein Flug führte ihn nach Hartkirchen, dann nach Waldburg, Sankt Stefan am Walde, Lipno nad Vltavou, Esternberg, Peilstein im Mühlviertel und Eferding. Um 16 Uhr 10, nach 5 Stunden 11 landete er in Eferding.
Mit dem Flug konnte er den 91ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Eferding am 17.06., 146 km - SF 28A

Am 17. Juni flog Lukas mit Copilot Elias in einem Segelflugzeug der Type "SF 28A" 146 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 21 am Flugplatz Eferding. Sein Flug führte ihn nach Aschach an der Donau, dann nach Lichtenberg, Pfarrkirchen im Mühlkreis, Breitenberg, Sankt Martin im Mühlkreis, Natternbach und Feldkirchen an der Donau. Um 16 Uhr 10, nach 3 Stunden 49 landete er in Eferding.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!