Aigen Mil am 18.08., 120 km - Glasflügel 304CZ/17,4m

Am 18. August flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304CZ 17,4m" 120 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 36 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Aigen im Ennstal, dann nach Schladming, Rottenmann, Stainach und Wörschach. Um 13 Uhr 8, nach 2 Stunden 32 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 84ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 17.08., 365 km - Glasflügel 304CZ/17,4m

Am 17. August flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304CZ 17,4m" 365 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 31 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Oppenberg, dann nach Kleinarl, Vordernberg, Haus, Selzthal, Aigen im Ennstal und Wörschach. Um 16 Uhr 52, nach 5 Stunden 21 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 40ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 16.08., 139 km - Glasflügel 304CZ/17,4m

Am 16. August flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304CZ 17,4m" 139 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 25 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Donnersbach, dann nach Großsölk, Michälerberg, Gaishorn am See und Liezen. Um 14 Uhr 10, nach 3 Stunden 45 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 77ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Wiedereinmal in den Bergen...


Aigen Mil am 04.06., 318 km - Glasflügel 304CZ/17,4m

Am 4. Juni flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Glasflügel 304CZ 17,4m" 318 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 41 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Donnersbach, dann nach Sankt Veit im Pongau, Gaishorn am See, Admont, Ramsau am Dachstein und Wörschach. Um 14 Uhr 52, nach 5 Stunden 10 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 30ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!