Schaerding Suben am 24.07., 140 km - Ka 8

Am 24. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "Ka 8" 140 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 41 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Neuhaus am Inn, dann nach Ortenburg, Pfarrkirchen, Ampflwang im Hausruckwald und Suben. Um 15 Uhr 54, nach 3 Stunden 12 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 55ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 19.07., 134 km - Ka 8

Am 19. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "Ka 8" 134 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 24 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Marienkirchen bei Schärding, dann nach Bad Griesbach im Rottal, Ottnang am Hausruck, Hohenzell, Enzenkirchen, Pocking und Sankt Florian am Inn. Um 14 Uhr 53, nach 3 Stunden 29 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 72ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 13.07., 116 km - Ka 8

Am 13. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "Ka 8" 116 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 56 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Pocking, dann nach Neuhaus am Inn, Tettenweis, Aspach, Geboltskirchen und Sankt Florian am Inn. Um 13 Uhr 48, nach 2 Stunden 52 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 34ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 16.06., 144 km - Ka 8

Am 16. Juni flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "Ka 8" 144 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 6 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Marienkirchen bei Schärding, dann nach Bad Füssing, Neuhofen im Innkreis, Enzenkirchen, Fürstenzell, Antiesenhofen und Brunnenthal. Um 16 Uhr 23, nach 4 Stunden 16 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 49ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!