Linz Ost am 22.08., 530 km - DG 1000M

Am 22. August flog Horst mit Copilot Matthias in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 530 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 39 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Hellmonsödt, dann nach Rimbach, Rainbach im Mühlkreis, Český Rudolec, Windhaag bei Freistadt, Waldhausen im Strudengau und Feldkirchen an der Donau. Um 16 Uhr 47, nach 6 Stunden 7 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 19.08., 208 km - Discus

Am 19. August flog Matthias in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 208 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 1 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Linz, dann nach Neumarkt im Mühlkreis, Truppenübungsplatz Boletice, Ulrichsberg, Gutau, Feldkirchen an der Donau und Steyregg. Um 16 Uhr 39, nach 3 Stunden 38 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 49ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 18.08., 195 km - SZD 51 Junior

Am 18. August flog Matthias in einem Segelflugzeug der Type "SZD 51 Junior" 195 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 56 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Steyregg, dann nach öpping, Schönau im Mühlkreis, Sankt Veit im Mühlkreis, Engerwitzdorf und Puchenau. Um 16 Uhr 17, nach 4 Stunden 21 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 73ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 15.08., 110 km - SZD 51 Junior

Am 15. August flog Matthias in einem Segelflugzeug der Type "SZD 51 Junior" 110 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 48 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Linz, dann nach Sankt Georgen an der Gusen, Herzogsdorf, Walding, Altenberg bei Linz, Sankt Martin im Mühlkreis und Steyregg. Um 12 Uhr 40, nach 2 Stunden 52 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 01.07., 212 km - Discus

Am 1. Juli flog Matthias in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 212 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 38 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Linz, dann nach Sandl, Liebenau, Ardagger, Gutau, Haibach ob der Donau und Steyregg. Um 15 Uhr 42, nach 4 Stunden 4 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 92ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!