Schaerding Suben am 16.08., 846 km - Nimbus 4DM

Am 16. August flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 846 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 50 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Roman bei Schärding, dann nach Hohenau, Ellenberg, Suhl, Aigen im Mühlkreis, Ort im Innkreis und Sankt Florian am Inn. Um 17 Uhr 21, nach 8 Stunden 31 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Wahrscheinlich eine Stunde zu spät gestartet. Zu sehr auf Alptherm vertraut.
Sehr unterschiedliche Bedingungen zum Teil ziemlich blau oder nur 0,5 bis 1/8.
Die Landschaft in Deutschland ist zum Teil sehr braun erinnert eher an Rieti und nicht an Deutschland.
Erst am letzten Schenkel tolle Bedingungen.
War ein schöner Flug auch wenn es nicht für OLC Austria Platz 1 und Offene Klasse Platz 1 gereicht hat.


Schaerding Suben am 31.07., 874 km - Nimbus 4DM

Am 31. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 874 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 13 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Regau, dann nach Landl, Klaus an der Pyhrnbahn, Silbertal, Sankt Nikolai im Sölktal, Forstau und Neuhofen im Innkreis. Um 17 Uhr 40, nach 9 Stunden 26 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 26.07., 1019 km - Nimbus 4DM

Am 26. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 1019 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 9 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Obernzell, dann nach Hinterschmiding, Engstingen, Mehmels, Lalling, Parkstetten und Sankt Marienkirchen bei Schärding. Um 18 Uhr 2, nach 9 Stunden 52 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Ein toller Tag!
Heute hätte ich mir Wasser oder einen Copiloten wegen der Flächenbelastung gewünscht, leider nur knapp 41 kg/m2.
Zum Schluss Schauer am Platz also nochmals zurück bis fast Straubing und warten bis die Schauer weg waren.
Hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht!


Schaerding Suben am 24.07., 869 km - Nimbus 4DM

Am 24. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 869 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 20 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Freinberg, dann nach Neureichenau, Pleystein, Obora, Schmalkalden, Pabneukirchen und Neuhaus am Inn. Um 17 Uhr 20, nach 9 Stunden 0 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 19.07., 886 km - Nimbus 4DM

Am 19. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 886 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 29 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Unterach am Attersee, dann nach Hüttau, Damüls, See, Silvaplana, Donnersbachwald und Sankt Marienkirchen am Hausruck. Um 17 Uhr 42, nach 9 Stunden 13 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 03.07., 710 km - Nimbus 4DM

Am 3. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 710 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 38 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Roman bei Schärding, dann nach Olšany, Hrabětice, Schenkenfelden, Čachrov, Sankt Oswald bei Freistadt und Suben. Um 16 Uhr 18, nach 7 Stunden 39 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 01.07., 817 km - Nimbus 4DM

Am 1. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 817 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 5 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Untergriesbach, dann nach Horní Stropnice, Kronach, Markneukirchen, Röslau, Windhaag bei Freistadt und Pocking. Um 16 Uhr 46, nach 8 Stunden 41 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 16.06., 613 km - Nimbus 4DM

Am 16. Juni flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 613 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 40 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Esternberg, dann nach Hohenau, Beratzhausen, Steinheim am Albuch, Einsiedler und Walderbacher Forst, Patersdorf und Suben. Um 13 Uhr 55, nach 6 Stunden 15 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 21ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Frühe Landung wegen Abendveranstaltung.


Schaerding Suben am 04.06., 928 km - Nimbus 4DM

Am 4. Juni flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 928 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 54 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Freinberg, dann nach Lohberg, Schwäbisch Gmünd, Schleusegrund, Stroheim, Herzogsdorf und Tettenweis. Um 17 Uhr 21, nach 9 Stunden 27 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 27.05., 445 km - Nimbus 4DM

Am 27. Mai flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 445 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 53 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Passau, dann nach Freyung-Grafenau, Cham, Sallingberg, Tragwein und Sankt Marienkirchen bei Schärding. Um 13 Uhr 32, nach 4 Stunden 39 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 26.05., 556 km - Nimbus 4DM

Am 26. Mai flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 556 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 41 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Schardenberg, dann nach Passau, Kronach, Neustadt a.d.Waldnaab, Schwandorf und Suben. Um 15 Uhr 47, nach 6 Stunden 6 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 33ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 12.05., 321 km - Nimbus 4DM

Am 12. Mai flog Peter mit Copilot Ernst in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 321 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 26 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Rainbach im Innkreis, dann nach Passau, Straubing-Bogen, Ottensheim und Suben. Um 13 Uhr 43, nach 3 Stunden 17 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 09.05., 794 km - Nimbus 4DM

Am 9. Mai flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 794 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 10 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Roman bei Schärding, dann nach Traunstein, Weißenburg-Gunzenhausen, Grünau im Almtal, Bad Ischl, Passau und Suben. Um 17 Uhr 9, nach 7 Stunden 59 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Ein toller sehr interessanter Tag.
Mindestens eine Stunde zu spät und ohne Wasser gestartet.
Am Anfang 20 bis 30 km/h Gegenwind.
Irgendwie doch eine Linie zwischen Luftraum und Überentwicklungen gefunden.
Zum Teil waren deutliche Schwenks z.B. Richtung München notwendig.
Von östlich München eine schöne Linie bis in die Berge.
Am Platz stand ein Gewitter!
Also der Line in die Berge folgen bis das Gewitter weg war und dann erst nach Hause.


Schaerding Suben am 29.04., 717 km - Nimbus 4DM

Am 29. April flog Peter mit Copilot Harald in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 717 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 37 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Rußbach am Paß Gschütt, dann nach Flirsch, Weyer, Rosenau am Hengstpaß, Sankt Florian am Inn und Freinberg. Um 15 Uhr 53, nach 7 Stunden 16 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 22.04., 714 km - Nimbus 4DM

Am 22. April flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 714 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 43 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Passau, dann nach Okres Prachatice, Neustadt a.d.Waldnaab, Melk, Okres Klatovy, Okres Český Krumlov und Obernberg am Inn. Um 16 Uhr 21, nach 6 Stunden 37 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 45ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 18.04., 355 km - Nimbus 4DM

Am 18. April flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 355 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 3 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Roman bei Schärding, dann nach Niederwaldkirchen, Schalchen, Bad Goisern am Hallstättersee, Wagrain, Liezen und Gaspoltshofen. Um 14 Uhr 5, nach 5 Stunden 2 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Mit viel Geduld ohne Motorhilfe in die Berge gebastelt. Schöner Übungsflug.


Schaerding Suben am 14.04., 275 km - Nimbus 4DM

Am 14. April flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Nimbus 4DM" 275 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 28 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Freinberg, dann nach Okres Prachatice, Okres Klatovy, Okres Český Krumlov und Suben. Um 13 Uhr 42, nach 3 Stunden 14 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 42ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!