Mariazell am 19.07., 297 km - Ventus 2

Am 19. Juli flog Ernst in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 297 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 15 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Sankt Ilgen, Schwarzau im Gebirge, Wildalpen, Vordernberg und Sankt ägyd am Neuwalde. Um 15 Uhr 6, nach 5 Stunden 50 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 70ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 20.06., 182 km - Ventus 2

Am 20. Juni flog Ernst in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 182 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 4 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Mitterbach am Erlaufsee, dann nach Sankt ägyd am Neuwalde, Gußwerk, Schwarzau im Gebirge und Turnau. Um 12 Uhr 54, nach 2 Stunden 49 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 79ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 25.04., 441 km - Ventus 2

Am 25. April flog Ernst in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 441 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 29 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Wildalpen, Schwarzau im Gebirge, Donnersbachwald, Reichenau an der Rax, Landl und Gußwerk. Um 14 Uhr 53, nach 5 Stunden 24 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 25ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 22.04., 589 km - Ventus 2

Am 22. April flog Ernst in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 589 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 2 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Mitterbach am Erlaufsee, Sankt Sebastian, Sankt ägyd am Neuwalde, Krimml und Schwarzau im Gebirge. Um 15 Uhr 11, nach 6 Stunden 9 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 48ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!