Zell Am See am 20.09., 289 km - DG 800/18m

Am 20. September flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 289 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 45 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Viehhofen, dann nach Stummerberg, Brandberg, Wald im Pinzgau, Mariapfarr, Piesendorf und Kaprun. Um 14 Uhr 51, nach 4 Stunden 5 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 17.09., 284 km - DG 800/18m

Am 17. September flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 284 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 35 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Viehhofen, dann nach Stummerberg, Altenmarkt im Pongau, Taxenbach, Maria Alm am Steinernen Meer, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 30, nach 3 Stunden 55 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 05.09., 320 km - DG 800/18m

Am 5. September flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 320 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 57 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Viehhofen, dann nach , Piesendorf, Gerlos, Mühlbach am Hochkönig, Uttendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 58, nach 4 Stunden 1 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.08., 326 km - DG 800/18m

Am 28. August flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 326 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 24 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gröbming, Neukirchen am Großvenediger, Kirchberg in Tirol, Sankt Veit im Pongau, Uttendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 57, nach 4 Stunden 32 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.08., 557 km - DG 800/18m

Am 21. August flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 557 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 10 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Hippach, Oppenberg, Flattach, Krimml und Sankt Johann im Pongau. Um 15 Uhr 32, nach 6 Stunden 22 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 16.08., 474 km - DG 800/18m

Am 16. August flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 474 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 12 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Rennweg am Katschberg, Krakauhintermühlen, Vintl, Aurach bei Kitzbühel, Altenmarkt im Pongau und Kaprun. Um 16 Uhr 16, nach 6 Stunden 4 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 44ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 12.08., 377 km - DG 800/18m

Am 12. August flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 377 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 52 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Untertaürn, Rauris, , Eben im Pongau, Uttendorf und Kaprun. Um 16 Uhr 1, nach 4 Stunden 9 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.07., 472 km - DG 800/18m

Am 28. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 472 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 42 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach , Donnersbachwald, Hüttschlag, Krimml, Dorfgastein und Kaprun. Um 14 Uhr 33, nach 4 Stunden 51 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 25.07., 175 km - DG 800/18m

Am 25. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 175 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 48 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach , Fieberbrunn, Maishofen, Piesendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 11 Uhr 44, nach 2 Stunden 55 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 61ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 19.07., 815 km - DG 800/18m

Am 19. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 815 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 38 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Vals, Flachau, Neukirchen am Großvenediger, Lend, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 17 Uhr 25, nach 8 Stunden 47 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 13.07., 250 km - DG 800/18m

Am 13. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 250 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 47 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Kleinarl, Wagrain, Großarl, Tamsweg, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 16, nach 3 Stunden 28 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 20.06., 385 km - DG 800/18m

Am 20. Juni flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 385 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 14 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Schwendt, Ramingstein, Seeboden, Haus, Hollersbach im Pinzgau und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 47, nach 5 Stunden 33 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 58ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Josefs Kommentar
Keinesfalls eine punkteoptimale Kurswahl, Genussfliegen abseits der Rennstrecke.


Zell Am See am 16.06., 572 km - DG 800/18m

Am 16. Juni flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 572 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 48 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Mittelberg, Dienten am Hochkönig, Gerlos, Wald im Pinzgau und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 5, nach 6 Stunden 16 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 30ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 11.06., 323 km - DG 800/18m

Am 11. Juni flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 323 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 30 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Hopfgarten im Brixental, Zell am See, Rauris, Oppenberg, Donnersbach und Kaprun. Um 13 Uhr 13, nach 3 Stunden 43 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 03.06., 627 km - DG 800/18m

Am 3. Juni flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 627 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 7 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Brenner, Donnersbachwald, Krimml, Fusch an der Großglocknerstraße, Neukirchen am Großvenediger und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 46, nach 7 Stunden 38 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 26.05., 743 km - DG 800/18m

Am 26. Mai flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 743 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 58 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Pfitsch, Sankt Leonhard im Pitztal, Albula, Sankt Nikolai im Sölktal, Uttendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 57, nach 7 Stunden 59 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.05., 671 km - DG 800/18m

Am 21. Mai flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 671 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 51 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Tux, Werfen, Rohrberg, Schladming, Ramsau im Zillertal und Kleinarl. Um 16 Uhr 41, nach 7 Stunden 50 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Josefs Kommentar
Was zuerst ein Lustflug querab der Rennstrecke über den Königsee war, entpuppte sich als hochklassiger Tag


Zell Am See am 07.05., 617 km - DG 800/18m

Am 7. Mai flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 617 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 8 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Tux, Rottenmann, Fusch an der Großglocknerstraße, Untertaürn, Wald im Pinzgau und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 27, nach 6 Stunden 18 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 06.05., 284 km - DG 800/18m

Am 6. Mai flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "DG 800 18m" 284 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 47 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Haus, Bad Gastein, Uttendorf, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 13 Uhr 32, nach 3 Stunden 44 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!