St Georgen Ybbsf am 31.07., 537 km - Discus bT

Am 31. Juli flog Helmut in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 537 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 33 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Gußwerk, Spital am Pyhrn, Reichenau, Schwendt, Schladming und Gresten-Land. Um 15 Uhr 30, nach 6 Stunden 57 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 31ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Helmuts Kommentar
Nach dem Ausklinken ca. 1 Stunde lang gekämpft um dem Mariazellerland entfliehen zu können.
Der Nordwind verursachte zerrissene und sehr turbulente Thermik und es war mir lange Zeit nicht
möglich über Kammhöhe zu steigen. In diesen relativ geringen Höhen wagte ich daher zunächst den Weiterflug von
der "Kräuterin" nicht. Später wurde es ein wunderschöner Flug mit den besten Steigwerten (bis 5m/sec) im Bereich der
Steinberge, wo ich auch ohneweiteres weiter im NW hätte wenden können.
Alpendreiecke sind immer wieder wunderbare Erlebnisse, auch wenn man dabei nicht auf "Punktejagd" gehen kann, wie auf
der "Rennstrecke"


St Georgen Ybbsf am 28.07., 308 km - Discus

Am 28. Juli flog Helmut in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 308 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 4 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Sankt ägyd am Neuwalde, Vordernberg, Tragöß, Ternberg, Piesendorf und Taxenbach. Um 13 Uhr 44, nach 4 Stunden 39 landete er in Timmersdorf.
Mit dem Flug konnte er den 36ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Helmuts Kommentar
Wegen Spannungsabfall fiel die FLARM-Aufzeichnung kurzfristig (bis zum Umschalten auf zweite Batterie) aus weshalb die Strecke Zell/See - Timmersdorf nicht
gewertet werden konnte? Ansonsten ein lustvoller und interessanter Flug.


St Georgen Ybbsf am 20.07., 613 km - Discus bT

Am 20. Juli flog Helmut in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 613 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 37 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Sankt Oswald, dann nach Spitz, Neuschönau, Rußbach, Gutau, Karlstetten und Neuhofen an der Ybbs. Um 16 Uhr 31, nach 7 Stunden 53 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 25.04., 458 km - Discus bT

Am 25. April flog Helmut in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 458 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 20 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Sankt ägyd am Neuwalde, Wildalpen, Reichenau an der Rax, Eben im Pongau, Johnsbach und Ferschnitz. Um 15 Uhr 48, nach 5 Stunden 28 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Helmuts Kommentar
Ein später Start und noch wenig Übung (mein erster Streckenflug heuer) ließen nicht mehr zu.
Die Alptherm Prognose stimmte mit den tatsächlichen Verhältnissen gut überein.