Mariazell am 28.07., 326 km - Std. Cirrus WL

Am 28. Juli flog Rudolf in einem Segelflugzeug der Type "Std. Cirrus WL" 326 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 10 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Mariazell, dann nach Spital am Pyhrn, Oppenberg, Turnau, Hohenberg, Palfau und Sankt Sebastian. Um 14 Uhr 14, nach 5 Stunden 3 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 31ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 20.07., 274 km - Std. Cirrus WL

Am 20. Juli flog Rudolf in einem Segelflugzeug der Type "Std. Cirrus WL" 274 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 40 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Mitterbach am Erlaufsee, dann nach Wildalpen, Gaming, Neuberg an der Mürz, Altenmarkt bei Sankt Gallen und Schwarzau im Gebirge. Um 14 Uhr 31, nach 4 Stunden 50 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 53ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 01.07., 109 km - Std. Cirrus WL

Am 1. Juli flog Rudolf in einem Segelflugzeug der Type "Std. Cirrus WL" 109 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 39 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Sankt Sebastian, Mariazell, Eschenau, Gaming und Gußwerk. Um 13 Uhr 1, nach 2 Stunden 21 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 118ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 26.05., 222 km - Std. Cirrus WL

Am 26. Mai flog Rudolf in einem Segelflugzeug der Type "Std. Cirrus WL" 222 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 44 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Mitterbach am Erlaufsee, dann nach Trieben, Mariazell, Wildalpen, Gußwerk und Sankt Sebastian. Um 14 Uhr 11, nach 3 Stunden 26 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 97ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!