Zell Am See am 20.06., 247 km - DG 300 WL

Am 20. Juni flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 247 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 48 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Wald im Pinzgau, Eben im Pongau, Zederhaus, Großarl, Malta und Kaprun. Um 16 Uhr 50, nach 4 Stunden 2 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 69ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 17.06., 140 km - DG 300 WL

Am 17. Juni flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 140 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 38 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gerlos, Bruck an der Großglocknerstraße, Maishofen, Krössenbach und Kaprun. Um 12 Uhr 8, nach 2 Stunden 30 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 16.06., 245 km - DG 300

Am 16. Juni flog Robert in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 245 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 2 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gerlos, Rauris, Stuhlfelden, Maria Alm am Steinernen Meer und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 10, nach 6 Stunden 8 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 46ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!