Feldkirchen am 28.07., 401 km - LS 1-0

Am 28. Juli flog Silvester in einem Segelflugzeug der Type "LS 1-0" 401 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 12 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Himmelberg, dann nach Schladming, Malta, Sand in Taufers, Finkenstein am Faaker See und Feldkirchen in Kärnten. Um 15 Uhr 24, nach 6 Stunden 12 landete er in Feldkirchen.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Feldkirchen am 20.06., 363 km - LS 1-0

Am 20. Juni flog Silvester in einem Segelflugzeug der Type "LS 1-0" 363 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 30 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Himmelberg, dann nach Irschen, Ramsau am Dachstein, Sankt Martin am Grimming, Filzmoos, Srednji Vrh und Feldkirchen in Kärnten. Um 15 Uhr 30, nach 6 Stunden 0 landete er in Feldkirchen.
Mit dem Flug konnte er den 52ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Feldkirchen am 03.06., 271 km - LS 1-0

Am 3. Juni flog Silvester in einem Segelflugzeug der Type "LS 1-0" 271 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 33 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Arriach, dann nach Filzmoos, Nötsch im Gailtal, Doslovče und Himmelberg. Um 14 Uhr 20, nach 4 Stunden 47 landete er in Feldkirchen.
Mit dem Flug konnte er den 40ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!