Niederoeblarn am 20.09., 248 km - ASW 20

Am 20. September flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20" 248 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 1 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Niederöblarn, dann nach Donnersbachwald, Bad Gastein, Malta, Sankt Johann am Taürn, Liezen und Mitterberg. Um 16 Uhr 5, nach 5 Stunden 4 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Niederoeblarn am 18.09., 245 km - ASW 20

Am 18. September flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20" 245 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 54 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Niederöblarn, dann nach Donnersbachwald, Großarl, Rottenmann, Ramsau am Dachstein, Haus und Diemlern. Um 15 Uhr 0, nach 4 Stunden 6 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Niederoeblarn am 18.08., 266 km - ASW 20

Am 18. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20" 266 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 7 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Donnersbachwald, dann nach Ramsau am Dachstein, Liezen, Großarl, Zederhaus und Bad Mitterndorf. Um 14 Uhr 55, nach 4 Stunden 47 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 68ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Niederoeblarn am 17.08., 278 km - ASW 20

Am 17. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20" 278 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 39 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Donnersbachwald, dann nach Hüttschlag, Zederhaus, Rennweg am Katschberg, Kalwang, Gröbming und Pürgg-Trautenfels. Um 16 Uhr 21, nach 5 Stunden 42 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Niederoeblarn am 16.08., 137 km - ASW 20

Am 16. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "ASW 20" 137 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 52 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Niederöblarn, dann nach Sankt Nikolai im Sölktal, Schladming, Rottenmann, Mitterberg und Sankt Martin am Grimming. Um 13 Uhr 18, nach 2 Stunden 25 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 76ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 05.08., 131 km - Elfe S4

Am 5. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 131 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 1 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Gußwerk, Sankt Barbara im Mürztal, Sankt Peter-Freienstein, Turnau und Sankt Katharein an der Laming. Um 12 Uhr 26, nach 3 Stunden 24 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 04.08., 401 km - Elfe S4

Am 4. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 401 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 56 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Aflenz Land, Mürzzuschlag, Zederhaus, Sankt Barbara im Mürztal und Thörl. Um 14 Uhr 39, nach 5 Stunden 42 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 01.08., 150 km - Elfe S4

Am 1. August flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 150 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 1 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Traboch, Tragöß, Wartberg im Mürztal, Langenwang und Aflenz Kurort. Um 13 Uhr 56, nach 4 Stunden 55 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 45ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 31.07., 219 km - Elfe S4

Am 31. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 219 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 22 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Sankt Barbara im Mürztal, Gaal, Mautern in der Steiermark, Trieben und Krieglach. Um 15 Uhr 40, nach 6 Stunden 17 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 71ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 28.07., 243 km - Elfe S4

Am 28. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 243 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 40 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Sankt Barbara im Mürztal, Trieben, Krieglach, Breitenau am Hochlantsch, Sankt Katharein an der Laming und Aflenz Land. Um 15 Uhr 34, nach 5 Stunden 54 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 47ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 26.07., 115 km - Elfe S4

Am 26. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 115 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 38 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Hafning bei Trofaiach, Thörl und Etmißl. Um 14 Uhr 54, nach 4 Stunden 15 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 25.07., 105 km - Elfe S4

Am 25. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 105 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 20 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Kapfenberg, dann nach Gußwerk, Krieglach, Parschlug, Wartberg im Mürztal, Etmißl und Turnau. Um 14 Uhr 20, nach 5 Stunden 0 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 68ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 24.07., 104 km - Elfe S4

Am 24. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 104 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 41 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Parschlug, Sankt Barbara im Mürztal, Aflenz Kurort, Breitenau am Hochlantsch und Turnau. Um 13 Uhr 40, nach 3 Stunden 59 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 67ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 20.07., 179 km - Elfe S4

Am 20. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 179 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 50 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Gußwerk, Parschlug, Kammern im Liesingtal, Neuberg an der Mürz und Thörl. Um 15 Uhr 26, nach 5 Stunden 36 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 62ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 14.07., 176 km - Elfe S4

Am 14. Juli flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 176 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 40 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Gai, Neuberg an der Mürz, Parschlug, Allerheiligen im Mürztal, Gußwerk und Thörl. Um 14 Uhr 12, nach 5 Stunden 31 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 36ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 03.07., 169 km - Duo Discus

Am 3. Juli flog Franz mit Copilot Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 169 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 34 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Mürzsteg, Sankt Ilgen, Kapellen, Thörl und Turnau. Um 13 Uhr 32, nach 3 Stunden 58 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Niederoeblarn am 13.05., 144 km - Ka 8

Am 13. Mai flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Ka 8" 144 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 54 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Niederöblarn, dann nach Donnersbachwald, Schladming, Haus, Lassing bei Selzthal und Sankt Martin am Grimming. Um 13 Uhr 25, nach 3 Stunden 31 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 22.04., 301 km - Elfe S4

Am 22. April flog Alexander in einem Segelflugzeug der Type "Elfe S4" 301 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 51 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Mitterdorf im Mürztal, Haus, Lassing bei Selzthal, Aigen im Ennstal und Turnau. Um 15 Uhr 43, nach 5 Stunden 52 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 83ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!