Zell Am See am 21.09., 116 km - ASW 28

Am 21. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 116 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 43 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Jochberg, Mittersill, Wald im Pinzgau, Bruck an der Großglocknerstraße, Kaprun und Zell am See. Um 13 Uhr 34, nach 1 Stunde 50 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 19.08., 501 km - ASW 28

Am 19. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 501 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 23 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gerlos, Haus, Großarl, Bramberg am Wildkogel und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 17 Uhr 8, nach 6 Stunden 44 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 27ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 17.08., 139 km - ASW 28

Am 17. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 139 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 11 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Sankt Veit im Pongau, Rauris, Saalfelden am Steinernen Meer, Piesendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 8, nach 1 Stunde 57 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 62ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 16.08., 424 km - ASW 28

Am 16. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 424 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 53 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Wald im Pinzgau, Schladming, Dorfgastein, Bramberg am Wildkogel und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 42, nach 5 Stunden 49 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 08.08., 267 km - ASW 28

Am 8. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 267 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 17 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Stummerberg, Sankt Veit im Pongau und Zell am See. Um 13 Uhr 29, nach 3 Stunden 12 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 06.08., 366 km - ASW 28

Am 6. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 366 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 30 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Zellberg, Schladming, Neukirchen am Großvenediger, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 15 Uhr 20, nach 4 Stunden 50 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 31.07., 496 km - ASW 28

Am 31. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 496 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 28 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Tux, Schladming, Neukirchen am Großvenediger, Großarl, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 17 Uhr 0, nach 6 Stunden 32 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 47ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 30.07., 476 km - ASW 28

Am 30. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 476 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 50 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Hippach, Haus, Gerlos, Dorfgastein, Kaprun und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 17 Uhr 20, nach 6 Stunden 30 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.07., 391 km - ASW 28

Am 28. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 391 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 22 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Weerberg, Großarl, Untertaürn, Neukirchen am Großvenediger, Lend und Kaprun. Um 16 Uhr 26, nach 6 Stunden 4 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 27.07., 301 km - ASW 28

Am 27. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 301 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 48 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Saalfelden am Steinernen Meer, Taxenbach, Neukirchen am Großvenediger und Wagrain. Um 15 Uhr 10, nach 4 Stunden 22 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 18.07., 186 km - ASW 28

Am 18. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 186 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 39 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Niedernsill, Fusch an der Großglocknerstraße, Mittersill, Dienten am Hochkönig, Neukirchen am Großvenediger und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 9, nach 3 Stunden 29 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 21ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 01.07., 159 km - ASW 28

Am 1. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 159 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 38 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Niedernsill, Dorfgastein, Mittersill, Piesendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 14, nach 3 Stunden 35 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 108ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 16.06., 366 km - ASW 28

Am 16. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 366 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 21 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Gerlos, Dienten am Hochkönig, Taxenbach, Bramberg am Wildkogel und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 50, nach 5 Stunden 29 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 41ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 03.06., 254 km - ASW 28

Am 3. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 254 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 30 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Forstau, Uttendorf, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 14 Uhr 14, nach 3 Stunden 43 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 57ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.05., 400 km - ASW 28

Am 21. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 400 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 22 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gerlos, Werfen, Rohrberg, Kleinarl, Niedernsill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 47, nach 5 Stunden 24 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 13.05., 151 km - ASW 28

Am 13. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 151 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 58 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Aschau im Zillertal, Taxenbach, Kaprun und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 12 Uhr 7, nach 2 Stunden 8 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 06.05., 131 km - ASW 28

Am 6. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 131 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 28 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Viehhofen, Piesendorf, , Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 12 Uhr 19, nach 1 Stunde 50 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 31ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.04., 384 km - ASW 28

Am 21. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 384 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 3 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gerlos, Sankt Veit im Pongau, Werfen, Stuhlfelden und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 5, nach 5 Stunden 2 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 118ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 14.10., 103 km - ASW 28

Am 14. Oktober flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "ASW 28" 103 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 11 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Saalbach-Hinterglemm, Piesendorf, Mittersill, Taxenbach, Kaprun und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 17, nach 2 Stunden 6 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!