Ferlach Glainach am 07.08., 152 km - SF 28A

Am 7. August flog Daniel mit Copilot Stefan in einem Segelflugzeug der Type "SF 28A" 152 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 42 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Finkenstein am Faaker See, dann nach Podljubelj, Sankt Jakob im Rosental, Sittersdorf, Ferlach und Eisenkappel-Vellach. Um 14 Uhr 13, nach 3 Stunden 30 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 05.08., 117 km - Discus

Am 5. August flog Stefan in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 117 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 47 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Zell, dann nach Podljubelj, Sankt Margareten im Rosental, Doslovče und Planina pod Golico. Um 12 Uhr 18, nach 2 Stunden 31 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 20.07., 230 km - SZD 51 Junior

Am 20. Juli flog Stefan in einem Segelflugzeug der Type "SZD 51 Junior" 230 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 52 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Lichtenberg, dann nach Hirschbach im Mühlkreis, Jandelsbrunn, Bad Zell, Sankt Martin im Mühlkreis, Altenberg bei Linz und Steyregg. Um 14 Uhr 49, nach 3 Stunden 56 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 09.06., 152 km - Discus

Am 9. Juni flog Stefan in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 152 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 50 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Pürgg-Trautenfels, dann nach Schladming, Hall, Stainach und Wörschach. Um 13 Uhr 49, nach 2 Stunden 59 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 05.06., 515 km - DG 1000M

Am 5. Juni flog Horst mit Copilot Stefan in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 515 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 39 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Irdning, dann nach Sankt Johann am Taürn, Neukirchen am Großvenediger, Sankt Gallen, Altaussee, Admont und Öblarn. Um 16 Uhr 24, nach 7 Stunden 44 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 04.06., 172 km - DG 1000/18m

Am 4. Juni flog Stefan mit Copilot Daniel in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000 18m" 172 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 31 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Donnersbach, dann nach Aigen im Ennstal, Weißpriach, Trieben, Hall, Pürgg-Trautenfels und Liezen. Um 12 Uhr 13, nach 2 Stunden 42 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 38ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 27.05., 313 km - DG 1000M

Am 27. Mai flog Karl mit Copilot Stefan in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 313 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 53 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Altenberg bei Linz, dann nach Zwettl an der Rodl, Neumarkt im Mühlkreis, Grünbach bei Freistadt, Arbesbach, Passau und Steyregg. Um 15 Uhr 12, nach 5 Stunden 18 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!