Linz Ost am 28.09., 49 km - Discus 2/18m

Am 28. September flog Daniel in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 49 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 56 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Steyregg, dann nach Linz, Engerwitzdorf und Kirchschlag bei Linz. Um 16 Uhr 7, nach 3 Stunden 10 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 07.08., 152 km - SF 28A

Am 7. August flog Daniel mit Copilot Stefan in einem Segelflugzeug der Type "SF 28A" 152 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 42 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Finkenstein am Faaker See, dann nach Podljubelj, Sankt Jakob im Rosental, Sittersdorf, Ferlach und Eisenkappel-Vellach. Um 14 Uhr 13, nach 3 Stunden 30 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 05.08., 123 km - SF 28A

Am 5. August flog Daniel mit Copilot Horst in einem Segelflugzeug der Type "SF 28A" 123 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 10 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Zell, dann nach Dolina, Jelendol, Krnica, Trenta, Mojstrana und Ferlach. Um 12 Uhr 46, nach 2 Stunden 36 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 01.07., 319 km - Discus 2/18m

Am 1. Juli flog Daniel in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 319 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 46 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Altenberg bei Linz, dann nach Modrava, Vorderweißenbach, Sankt Martin, Pabneukirchen, Ottensheim und Steyregg. Um 16 Uhr 0, nach 5 Stunden 13 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 70ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 20.06., 304 km - DG 1000M

Am 20. Juni flog Daniel mit Copilot Horst in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 304 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 57 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Gramastetten, dann nach Waldkirchen, Gars am Inn, Reischach, Wallersdorf, Landau an der Isar und Eging am See. Um 14 Uhr 31, nach 5 Stunden 33 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 64ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 16.06., 527 km - DG 1000M

Am 16. Juni flog Horst mit Copilot Daniel in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 527 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 8 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Linz, dann nach Waldmünchen, Amberg, Kinding, Büchlberg und Passau. Um 16 Uhr 58, nach 7 Stunden 49 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 09.06., 135 km - DG 1000M

Am 9. Juni flog Daniel in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 135 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 8 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Aigen im Ennstal, dann nach Pürgg-Trautenfels, Ardning, Bad Mitterndorf, Liezen, Gröbming und Wörschach. Um 11 Uhr 25, nach 2 Stunden 17 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 08.06., 304 km - DG 1000M

Am 8. Juni flog Daniel mit Copilot Horst in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 304 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 16 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Aigen im Ennstal, dann nach Haus, Gröbming, Saalfelden am Steinernen Meer, Weng im Gesäuse, Bad Mitterndorf und Wörschach. Um 16 Uhr 20, nach 6 Stunden 4 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 06.06., 203 km - Discus 2/18m

Am 6. Juni flog Daniel in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 203 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 36 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Aigen im Ennstal, dann nach Schladming, Pürgg-Trautenfels, Filzmoos, Oppenberg, Öblarn und Wörschach. Um 13 Uhr 55, nach 3 Stunden 18 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 04.06., 172 km - DG 1000/18m

Am 4. Juni flog Stefan mit Copilot Daniel in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000 18m" 172 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 31 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Donnersbach, dann nach Aigen im Ennstal, Weißpriach, Trieben, Hall, Pürgg-Trautenfels und Liezen. Um 12 Uhr 13, nach 2 Stunden 42 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 38ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Aigen Mil am 03.06., 425 km - DG 1000M

Am 3. Juni flog Horst mit Copilot Daniel in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 425 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 40 am Flugplatz Aigen Mil. Sein Flug führte ihn nach Aigen im Ennstal, dann nach Wald im Pinzgau, Hieflau, Admont, Gaishorn am See und Pürgg-Trautenfels. Um 15 Uhr 42, nach 6 Stunden 1 landete er in Aigen Mil.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 26.05., 408 km - DG 1000M

Am 26. Mai flog Horst mit Copilot Daniel in einem Segelflugzeug der Type "DG 1000M" 408 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 25 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Hellmonsödt, dann nach Regen, Peilstein im Mühlviertel, Passau, Tragwein, Sankt Martin im Mühlkreis und Luftenberg an der Donau. Um 16 Uhr 35, nach 7 Stunden 9 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 66ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 13.05., 222 km - Discus 2/18m

Am 13. Mai flog Daniel in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 222 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 14 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Linz, dann nach Okres Český Krumlov, Freistadt, öpping, Allerheiligen im Mühlkreis, Gramastetten und Hagenberg im Mühlkreis. Um 13 Uhr 40, nach 3 Stunden 26 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Linz Ost am 30.04., 105 km - Discus 2/18m

Am 30. April flog Daniel in einem Segelflugzeug der Type "Discus 2 18m" 105 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 56 am Flugplatz Linz Ost. Sein Flug führte ihn nach Steyregg, dann nach Gramastetten, Sonnberg im Mühlkreis, Oberneukirchen und Katsdorf. Um 15 Uhr 22, nach 5 Stunden 25 landete er in Linz Ost.
Mit dem Flug konnte er den 30ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Daniels Kommentar
Blauthermik-Trainingsflug auf der heutigen Thermikrennstrecke - Haselgraben :-)