Weiz am 01.07., 447 km - DG 300

Am 1. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 447 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 13 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Krottendorf, dann nach Rohrbach an der Gölsen, Gußwerk, Puchberg am Schneeberg, Mautern in der Steiermark, Mürzzuschlag und Ilz. Um 15 Uhr 51, nach 7 Stunden 38 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 45ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Weiz am 20.06., 466 km - DG 300

Am 20. Juni flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 466 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 9 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Thannhausen, dann nach Spital am Semmering, Kalwang, Pinkafeld, Gaishorn am See, Neuberg an der Mürz und Unterfladnitz. Um 15 Uhr 46, nach 7 Stunden 37 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Weiz am 10.05., 376 km - DG 300

Am 10. Mai flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 376 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 4 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Etzersdorf-Rollsdorf, dann nach Tragöß, Heiligenkreuz im Lafnitztal, Gasen, Ilz, Stanz im Mürztal und Bad Blumau. Um 16 Uhr 20, nach 7 Stunden 15 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Weiz am 21.04., 521 km - DG 300

Am 21. April flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 521 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 10 am Flugplatz Weiz. Sein Flug führte ihn nach Krottendorf, dann nach Fraünberg, Göriach, Ramsau am Dachstein, , Mitterdorf im Mürztal und Sankt Ruprecht an der Raab. Um 17 Uhr 4, nach 7 Stunden 53 landete er in Weiz.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!