Feldkirchen am 02.06., 275 km - DG 300 WL

Am 2. Juni flog Florian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 275 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 8 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Himmelberg, dann nach Arriach, Steindorf am Ossiacher See, Lesachtal, Srednji Vrh, Millstatt und Feldkirchen in Kärnten. Um 12 Uhr 57, nach 2 Stunden 48 landete er in Feldkirchen.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Feldkirchen am 27.05., 175 km - DG 300 WL

Am 27. Mai flog Florian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 175 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 23 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Velden am Wörther See, dann nach Arriach, Straßburg, Bad Bleiberg, Hermagor-Pressegger See, Finkenstein am Faaker See und Feldkirchen in Kärnten. Um 13 Uhr 11, nach 2 Stunden 47 landete er in Feldkirchen.
Mit dem Flug konnte er den 38ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Florians Kommentar
AAC 2.WT


Feldkirchen am 26.05., 280 km - DG 300 WL

Am 26. Mai flog Florian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 280 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 42 am Flugplatz Feldkirchen. Sein Flug führte ihn nach Velden am Wörther See, dann nach Steindorf am Ossiacher See, Treffen am Ossiacher See, Iselsberg-Stronach, Radovljica und Feistritz an der Gail. Um 17 Uhr 29, nach 4 Stunden 47 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 85ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!