Noetsch am 16.09., 95 km - Duo Discus

Am 16. September flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 95 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 6 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Villach, Hermagor-Pressegger See und Tarvis. Um 14 Uhr 34, nach 2 Stunden 28 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 23.08., 162 km - Duo Discus

Am 23. August flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 162 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 44 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Villach, Lesachtal und Feistritz an der Gail. Um 12 Uhr 27, nach 1 Stunde 43 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 13.08., 256 km - Duo Discus

Am 13. August flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 256 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 29 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Assling, Lesachtal, Heinfels, Ainet und Finkenstein am Faaker See. Um 15 Uhr 17, nach 3 Stunden 48 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 25.07., 123 km - Duo Discus

Am 25. Juli flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 123 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 39 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Podkoren, dann nach Tarvis, Hohenthurn, Belca, Hermagor-Pressegger See und Arnoldstein. Um 15 Uhr 43, nach 3 Stunden 4 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 67ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 19.07., 309 km - Duo Discus

Am 19. Juli flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 309 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 45 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Arnoldstein, dann nach Sexten, Heiligenblut, Tarvis, Dogna, Finkenstein am Faaker See und Feistritz an der Gail. Um 15 Uhr 8, nach 4 Stunden 23 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 60ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 20.06., 185 km - Duo Discus

Am 20. Juni flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 185 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 45 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Innichen, Außervillgraten, Heinfels, Thurn, Oberdrauburg und Dölsach. Um 14 Uhr 24, nach 2 Stunden 39 landete er in Lienz Nikolsdorf.
Mit dem Flug konnte er den 76ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 16.06., 321 km - Duo Discus

Am 16. Juni flog Bernhard mit Copilot Thomas in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 321 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 45 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Arnoldstein, dann nach Enneberg, Cortina d'Ampezzo, Assling, Kals am Großglockner und Nötsch im Gailtal. Um 14 Uhr 39, nach 4 Stunden 54 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 03.06., 126 km - Discus

Am 3. Juni flog Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 126 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 53 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Bad Bleiberg, dann nach Finkenstein am Faaker See, Tarvis, Sankt Stefan im Gailtal und Nötsch im Gailtal. Um 17 Uhr 1, nach 3 Stunden 8 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 99ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!