Tulln am 01.07., 587 km - Ventus 2cT/18m

Am 1. Juli flog Christoph in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT 18m" 587 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 54 am Flugplatz Tulln. Sein Flug führte ihn nach Gaisruck, dann nach Borotín, Čestice, Obermoldau, Mauther Forst, Lundenburg und Tulln an der Donau. Um 15 Uhr 20, nach 6 Stunden 26 landete er in Tulln.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Tulln am 27.05., 364 km - Duo Discus T

Am 27. Mai flog Christoph mit Copilot Daniel in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 364 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 42 am Flugplatz Tulln. Sein Flug führte ihn nach Stetteldorf am Wagram, dann nach Thaya, Okres Pelhřimov, Žďár nad Sázavou District, Okres Jihlava, Okres Břeclav und Wullersdorf. Um 14 Uhr 23, nach 4 Stunden 40 landete er in Tulln.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Tulln am 22.04., 546 km - Ventus 2cT/18m

Am 22. April flog Christoph in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT 18m" 546 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 32 am Flugplatz Tulln. Sein Flug führte ihn nach Klausen-Leopoldsdorf, dann nach Pernitz, Neuberg an der Mürz, Dienten am Hochkönig, Taxenbach, Uttendorf und Rohr im Gebirge. Um 15 Uhr 44, nach 5 Stunden 12 landete er in Tulln.
Mit dem Flug konnte er den 54ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!