Wr Neustadt West am 04.08., 454 km - Duo Discus T

Am 4. August flog Vinzenz mit Copilot Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 454 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 26 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Würflach, dann nach Sankt Katharein an der Laming, Thörl, Sankt Ilgen, Kleinarl, Tamsweg und Wiener Neustadt. Um 14 Uhr 24, nach 4 Stunden 58 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Vinzenzs Kommentar
Sehr schöner Flug mit meinem Großvater als Coach.
Anfänglich etwas tief weggekommen und aus - wie sich herausgestellt hat: unbegründeter - Sorge vor Überentwicklungen früh umgekehrt.


Wr Neustadt West am 01.08., 484 km - Duo Discus T

Am 1. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 484 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 46 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Winzendorf-Muthmannsdorf, dann nach Zauchensee, Fischbach, Weikersdorf am Steinfelde, Furth an der Triesting, Grünbach am Schneeberg und Wiener Neustadt. Um 15 Uhr 59, nach 6 Stunden 13 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Mit Otto Schuch. Mehr Überentwickungen als am 31.07. Sie zogen zum Teil heftig.
Rauferei bei Timmersorf. Nach Hocharbeitung bekaqmen iwir von Graz Radar beim Mugl Wunschfreigabe bis 2800 mit Transponder. Reichte für einen stresfreien Heimflug.esten Dank
en


Wr Neustadt West am 31.07., 515 km - Duo Discus T

Am 31. Juli flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 515 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 6 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Altenmarkt im Pongau, Radstadt, Bruck an der Großglocknerstraße, Trattenbach und Wöllersdorf-Steinabrückl. Um 16 Uhr 13, nach 7 Stunden 7 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 33ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Mit Otto Schuch. Hoch und Tiefbau.räftige Thermik öfter in niedricger Höhe aufgezwickt. Das ist selten um diese Jahreszeit.
Die Überentwicklungen warem umfliegbar.


Wr Neustadt West am 20.07., 482 km - Duo Discus T

Am 20. Juli flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 482 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 51 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Grünbach am Schneeberg, dann nach Abtenau, Wald am Schoberpaß, Spital am Pyhrn, Payerbach, Pottenstein und Bad Fischau-Brunn. Um 14 Uhr 57, nach 6 Stunden 6 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
mit Otto Schuch


Wr Neustadt West am 27.05., 147 km - Duo Discus T

Am 27. Mai flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 147 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 23 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Waldegg an der Piesting, dann nach Muggendorf, Pernitz, Lilienfeld, Pyhra, Loich und Wiener Neustadt. Um 12 Uhr 22, nach 2 Stunden 58 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Niedrige Basis und viel Überentwicklung im Voralpenraum


Wr Neustadt West am 07.05., 362 km - Duo Discus T

Am 7. Mai flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 362 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 19 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Kirchberg am Wechsel, dann nach Reisstraße, Sankt Lorenzen bei Scheifling, Sankt Oswald-Möderbrugg, Rottenmann, Kleinsölk und Puchberg am Schneeberg. Um 14 Uhr 37, nach 4 Stunden 17 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Friedrichs Kommentar
Einen hervorragenden Job leisten die Controller in Zeltweg. Alle Segelflieger bekamen Freigabe für Durchflug und Höhe nach Wunsch trotz militärischer Übungen mit den Jets. Wir wurden bis auf wenige 100m um das Gefahrengebiet Zirbitzkogel vom Controller herumgeleitet (mit Transponder). Einfach fantastisch.


Wr Neustadt West am 06.05., 237 km - Duo Discus T

Am 6. Mai flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 237 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 21 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Eisenerz, Hafning bei Trofaiach, Donnersbach, Proleb und Neuberg an der Mürz. Um 14 Uhr 14, nach 3 Stunden 53 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 21.04., 436 km - Duo Discus T

Am 21. April flog Friedrich mit Copilot Walter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 436 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 52 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Eben im Pongau, Untertaürn, Tragöß, Rohr im Gebirge, Wimpassing im Schwarzatale und Hernstein. Um 15 Uhr 32, nach 5 Stunden 40 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 76ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 20.04., 440 km - Duo Discus T

Am 20. April flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 440 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 14 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Kalwang, Weißenbach bei Liezen, Sankt Johann im Pongau, Hall, Mautern in der Steiermark und Sankt Egyden am Steinfeld. Um 15 Uhr 9, nach 5 Stunden 54 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 14.04., 268 km - Duo Discus T

Am 14. April flog Friedrich mit Copilot Walter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 268 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 2 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Ternitz, dann nach Ramsau, Puchberg am Schneeberg, Markt Piesting, Gai, Matzendorf-Hölles und Sankt Egyden am Steinfeld. Um 14 Uhr 27, nach 4 Stunden 24 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 02.04., 147 km - Duo Discus T

Am 2. April flog Friedrich mit Copilot Walter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 147 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 29 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Wiener Neustadt, dann nach Mürzzuschlag, Prigglitz, Schwarzau im Gebirge und Puchberg am Schneeberg. Um 14 Uhr 10, nach 3 Stunden 41 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!