Ferlach Glainach am 29.09., 253 km - DG 100

Am 29. September flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 253 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 46 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Eisenkappel-Vellach, dann nach Sankt Jakob im Rosental, Gallizien, Finkenstein am Faaker See und Sittersdorf. Um 13 Uhr 43, nach 4 Stunden 57 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 04.08., 464 km - DG 100

Am 4. August flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 464 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 36 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Logarska Dolina, Untertilliach, Globasnitz, Sankt Jakob im Rosental und Eisenkappel-Vellach. Um 15 Uhr 15, nach 6 Stunden 38 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 47ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 25.07., 636 km - DG 100

Am 25. Juli flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 636 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 12 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Sankt Margareten im Rosental, dann nach Eisenkappel-Vellach, Robanov Kot, Mals, Schnals, Ratschings und Ebenthal in Kärnten. Um 16 Uhr 40, nach 8 Stunden 27 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 19.07., 757 km - DG 100

Am 19. Juli flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 757 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 17 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Zell, dann nach Robanov Kot, Mals, Logarska Dolina, Finkenstein am Faaker See, Eisenkappel-Vellach und Ebenthal in Kärnten. Um 17 Uhr 28, nach 9 Stunden 10 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 07.07., 514 km - DG 100

Am 7. Juli flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 514 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 46 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Gallizien, dann nach Sexten, Globasnitz, Sankt Jakob im Rosental und Eisenkappel-Vellach. Um 15 Uhr 34, nach 7 Stunden 47 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 23.06., 608 km - DG 100

Am 23. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 608 Kilometer. Er startete um 7 Uhr 32 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Gallizien, dann nach Kötschach-Mauthen, Rangersdorf, Sarntal, Feistritz ob Bleiburg, Sankt Jakob im Rosental und Sankt Margareten im Rosental. Um 16 Uhr 31, nach 8 Stunden 59 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 19.06., 649 km - DG 100

Am 19. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 649 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 3 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Logarska Dolina, Ratschings, Eisenkappel-Vellach, Sankt Jakob im Rosental und Gallizien. Um 17 Uhr 20, nach 9 Stunden 16 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 16.06., 523 km - DG 100

Am 16. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 523 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 35 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Eisenkappel-Vellach, Anras und Ratschings. Um 14 Uhr 41, nach 6 Stunden 5 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 15.06., 549 km - DG 100

Am 15. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 549 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 14 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Eisenkappel-Vellach, dann nach Hrušica, Feistritz im Rosental, Freienfeld, Schiefling am See und Ebenthal in Kärnten. Um 16 Uhr 22, nach 8 Stunden 8 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 10.06., 277 km - DG 100

Am 10. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 277 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 25 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Logarska Dolina, dann nach Belca, Eisenkappel-Vellach, Srednji Vrh, Rosegg und Ferlach. Um 12 Uhr 22, nach 3 Stunden 56 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 03.06., 456 km - DG 100

Am 3. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 456 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 50 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Robanov Kot, Rangersdorf, Koprivna, Belca, Eisenkappel-Vellach und Velden am Wörther See. Um 15 Uhr 15, nach 6 Stunden 24 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 02.06., 335 km - DG 100

Am 2. Juni flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 335 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 31 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Logarska Dolina, Kranjska Gora, Eisenkappel-Vellach, Tarvis, Zgornje Jezersko und Velden am Wörther See. Um 13 Uhr 16, nach 4 Stunden 45 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 26.05., 206 km - DG 100

Am 26. Mai flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 206 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 28 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Eisenkappel-Vellach, dann nach Sankt Jakob im Rosental, Zell, Jesenice, Velden am Wörther See und Ferlach. Um 15 Uhr 32, nach 5 Stunden 4 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 102ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 19.05., 157 km - DG 100

Am 19. Mai flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 157 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 4 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ebenthal in Kärnten, dann nach Schiefling am See, Ferlach, Ludmannsdorf, Eisenkappel-Vellach und Velden am Wörther See. Um 12 Uhr 20, nach 3 Stunden 16 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 29.04., 303 km - DG 100

Am 29. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 303 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 3 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Eisenkappel-Vellach, Municipality of Kranjska Gora, Weißensee und Feistritz im Rosental. Um 13 Uhr 54, nach 4 Stunden 51 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 68ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 28.04., 411 km - DG 100

Am 28. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 411 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 27 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Eisenkappel-Vellach, dann nach Obertilliach, Zell, Villach, Ludmannsdorf, Arnoldstein und Ebenthal in Kärnten. Um 16 Uhr 17, nach 6 Stunden 50 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 33ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 21.04., 561 km - DG 100

Am 21. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 561 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 6 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Zell, dann nach Municipality of Solčava, Ratschings, Krems in Kärnten, Ferlach und Ebenthal in Kärnten. Um 16 Uhr 18, nach 7 Stunden 12 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 18.04., 358 km - DG 100

Am 18. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 358 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 34 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Eisenkappel-Vellach, Untertilliach, Municipality of Tržič, Feistritz im Rosental und Ebenthal in Kärnten. Um 15 Uhr 26, nach 6 Stunden 52 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 14.04., 266 km - DG 100

Am 14. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 266 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 17 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Eisenkappel-Vellach, Jezersko, Gitschtal, Kötschach-Mauthen und Maria Rain. Um 14 Uhr 46, nach 5 Stunden 28 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 29ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 08.04., 291 km - DG 100

Am 8. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 291 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 53 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Ferlach, dann nach Eisenkappel-Vellach, Zell, Lesachtal, Ebenthal in Kärnten und Köttmannsdorf. Um 14 Uhr 53, nach 6 Stunden 0 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 07.04., 206 km - DG 100

Am 7. April flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 206 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 8 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Eisenkappel-Vellach, dann nach Municipality of Kranjska Gora, Jesenice, Ludmannsdorf und Ferlach. Um 14 Uhr 39, nach 4 Stunden 31 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 31ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Ferlach Glainach am 07.10., 255 km - DG 100

Am 7. Oktober flog Berndt in einem Segelflugzeug der Type "DG 100" 255 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 2 am Flugplatz Ferlach Glainach. Sein Flug führte ihn nach Gallizien, dann nach Sankt Jakob im Rosental, Eisenkappel-Vellach, Jesenice und Velden am Wörther See. Um 14 Uhr 26, nach 5 Stunden 24 landete er in Ferlach Glainach.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!