Zell Am See am 30.09., 109 km - LS 4

Am 30. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 109 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 9 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Bruckberg, dann nach Mittersill, Zell am See, Uttendorf, Bruck an der Großglocknerstraße und Jesdorf. Um 14 Uhr 57, nach 3 Stunden 47 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.09., 95 km - LS 4

Am 28. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 95 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 37 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Stuhlfelden, Bruck an der Großglocknerstraße, Piesendorf, Kaprun und Bruck/Großglocknerstr.. Um 14 Uhr 59, nach 3 Stunden 21 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.09., 265 km - Janus CT mit EZ

Am 21. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Janus CT mit EZ" 265 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 12 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Aufhausen, dann nach Stummerberg, Bruck an der Großglocknerstraße, Rauris, Forstau und Kaprun. Um 14 Uhr 59, nach 3 Stunden 47 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 20.09., 283 km - Janus CT mit EZ

Am 20. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Janus CT mit EZ" 283 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 16 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Rohrberg, Bad Gastein, Forstau, Piesendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 51, nach 5 Stunden 35 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 16.09., 111 km - Janus CT mit EZ

Am 16. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Janus CT mit EZ" 111 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 44 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Neukirchen am Großvenediger, dann nach Gerlos, Stummerberg, Wald im Pinzgau, Goldegg und Taxenbach. Um 15 Uhr 34, nach 1 Stunde 50 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Johanns Kommentar
leider habe ich erst am Wildkogel bemerkt, dass mein Logger nicht eingeschalten war


Zell Am See am 13.09., 177 km - Janus CT mit EZ

Am 13. September flog Johann mit Copilot Günter in einem Segelflugzeug der Type "Janus CT mit EZ" 177 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 20 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach , Taxenbach, Rauris, Brandenau und Kaprun. Um 12 Uhr 55, nach 2 Stunden 35 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 10.09., 175 km - LS 4

Am 10. September flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 175 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 36 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Bramberg am Wildkogel, Dorfgastein, Rauris, Mittersill, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 15 Uhr 49, nach 4 Stunden 13 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 19.08., 356 km - LS 4

Am 19. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 356 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 40 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Flachau, Bramberg am Wildkogel, Mühlbach am Hochkönig, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 20, nach 5 Stunden 40 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Johanns Kommentar
Leider ist mir schon nach knapp 4 Stunden die Batterie ausgefallen, sodass alle gewohnten elektronischen Helferlein - Flarm, Flugrechner, Funk - nicht mehr verfügbar waren - aber trotzdem ein schöner Flug!


Zell Am See am 18.08., 392 km - LS 4

Am 18. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 392 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 42 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Gerlos, Hüttschlag, Krimml, Bad Gastein, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 39, nach 6 Stunden 56 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 54ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 17.08., 143 km - LS 4

Am 17. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 143 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 32 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Bad Gastein, Bad Hofgastein, Bruck an der Großglocknerstraße, Mühlbach am Hochkönig und Niedernsill. Um 14 Uhr 11, nach 2 Stunden 38 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 57ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 16.08., 290 km - LS 4

Am 16. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 290 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 46 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Stuhlfelden, dann nach Sankt Veit im Pongau, Mittersill, Mühlbach am Hochkönig, Dienten am Hochkönig und Neukirchen am Großvenediger. Um 16 Uhr 6, nach 6 Stunden 19 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 68ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 31.07., 476 km - LS 4

Am 31. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 476 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 9 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Stummerberg, Öblarn, Neukirchen am Großvenediger, Lend und Stuhlfelden. Um 17 Uhr 35, nach 7 Stunden 25 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 46ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 30.07., 331 km - LS 4

Am 30. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 331 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 9 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Stummerberg, Rauris, Altenmarkt im Pongau, Krimml, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 16 Uhr 1, nach 5 Stunden 51 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.07., 243 km - LS 4

Am 28. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 243 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 52 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Stummerberg, Fusch an der Großglocknerstraße, Wagrain, Bad Hofgastein, Niedernsill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 50, nach 4 Stunden 57 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 27.07., 298 km - LS 4

Am 27. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 298 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 51 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Mittersill, dann nach Sankt Veit im Pongau, Mühlbach am Hochkönig und Bramberg am Wildkogel. Um 15 Uhr 51, nach 5 Stunden 59 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 25.07., 153 km - LS 4

Am 25. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 153 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 9 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Jochberg, Taxenbach, Bramberg am Wildkogel, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 11 Uhr 31, nach 2 Stunden 22 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 63ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 24.07., 341 km - LS 4

Am 24. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 341 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 56 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Bramberg am Wildkogel, Mühlbach am Hochkönig, Neukirchen am Großvenediger, Krimml und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 1, nach 6 Stunden 5 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 45ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 19.07., 410 km - LS 4

Am 19. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 410 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 23 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach , Großarl, Krimml, Dorfgastein, Mittersill und Rauris. Um 18 Uhr 7, nach 8 Stunden 43 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 59ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 20.06., 445 km - LS 4

Am 20. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 445 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 1 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Stummerberg, Sankt Martin am Grimming, Neukirchen am Großvenediger, Dorfgastein und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 17 Uhr 58, nach 5 Stunden 56 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 48ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Johanns Kommentar
Trotz 2 1/2 Stunden verspäteter Start wegen defekter Schleppeinzugsvorrichtung noch ein guter Tag!


Zell Am See am 03.06., 218 km - LS 4

Am 3. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 218 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 45 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Zell am See, Wald im Pinzgau, Mühlbach am Hochkönig, Mittersill, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 14 Uhr 28, nach 3 Stunden 42 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 75ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 31.05., 193 km - LS 4

Am 31. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 193 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 46 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Viehhofen, dann nach Saalbach-Hinterglemm, Gerlos, Sankt Veit im Pongau, Uttendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 12 Uhr 54, nach 3 Stunden 7 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.05., 169 km - LS 4

Am 28. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 169 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 46 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Viehhofen, Zell am See, Wald im Pinzgau, Mühlbach am Hochkönig und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 13 Uhr 26, nach 3 Stunden 39 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 26.05., 419 km - LS 4

Am 26. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 419 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 55 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Stummerberg, Sankt Johann im Pongau, Großarl, Uttendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 46, nach 5 Stunden 51 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 69ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.05., 488 km - LS 4

Am 21. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 488 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 19 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach , Sankt Veit im Pongau, Stummerberg, Mühlbach am Hochkönig und Gerlos. Um 16 Uhr 15, nach 6 Stunden 55 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 13.05., 208 km - LS 4

Am 13. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 208 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 28 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Stummerberg, Maria Alm am Steinernen Meer, Jochberg, Hollersbach im Pinzgau, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 12 Uhr 55, nach 3 Stunden 27 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 12.05., 328 km - LS 4

Am 12. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 328 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 37 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Gerlos, Mühlbach am Hochkönig, Mittersill, Bramberg am Wildkogel und Taxenbach. Um 14 Uhr 42, nach 4 Stunden 4 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 08.05., 493 km - Janus CT mit EZ

Am 8. Mai flog Johann mit Copilot Günter in einem Segelflugzeug der Type "Janus CT mit EZ" 493 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 25 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Finkenberg, Filzmoos, Mayrhofen, Lend und Niedernsill. Um 17 Uhr 5, nach 6 Stunden 40 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 06.05., 163 km - LS 4

Am 6. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 163 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 20 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Mittersill, Bad Hofgastein, Niedernsill, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 13 Uhr 52, nach 2 Stunden 31 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 25ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 22.04., 490 km - LS 4

Am 22. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 490 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 11 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Rohrberg, Sankt Martin am Grimming, Krimml, Großarl, Niedernsill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 17 Uhr 13, nach 6 Stunden 1 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 66ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.04., 328 km - LS 4

Am 21. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 328 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 32 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Rohrberg, Mühlbach am Hochkönig, Krimml, Rauris, Piesendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 46, nach 6 Stunden 13 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 125ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 14.04., 57 km - LS 4

Am 14. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 57 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 5 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Piesendorf, Niedernsill, Bruck an der Großglocknerstraße und Kaprun. Um 16 Uhr 36, nach 5 Stunden 30 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 106ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!