Micheldorf am 19.08., 434 km - Duo Discus XL

Am 19. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 434 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 20 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünau im Almtal, dann nach Aflenz Kurort, Pürgg-Trautenfels, Bruck an der Großglocknerstraße, Wartberg an der Krems und Micheldorf in Oberösterreich. Um 15 Uhr 39, nach 4 Stunden 19 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 12.08., 435 km - Discus

Am 12. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 435 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 37 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Micheldorf in Oberösterreich, dann nach Ardning, Zell am See, Bad Hofgastein, Hollenstein an der Ybbs und Bad Wimsbach-Neydharting. Um 16 Uhr 41, nach 6 Stunden 3 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 04.08., 469 km - Discus

Am 4. August flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 469 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 49 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Steinbach am Ziehberg, dann nach Weng im Gesäuse, Dorf, Bad Gastein, Liezen, Eberstalzell und Micheldorf in Oberösterreich. Um 16 Uhr 13, nach 5 Stunden 23 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 08.07., 161 km - Discus

Am 8. Juli flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 161 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 52 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünburg, dann nach Weyregg am Attersee, Sankt Pankraz, Gmunden, Micheldorf in Oberösterreich und Inzersdorf im Kremstal. Um 16 Uhr 7, nach 3 Stunden 14 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 20.06., 683 km - Discus

Am 20. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 683 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 9 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünau im Almtal, dann nach Brenner, Neustift im Stubaital, Radmer, Kleinsölk, Kremsmünster und Micheldorf in Oberösterreich. Um 17 Uhr 57, nach 8 Stunden 47 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 17.06., 242 km - Discus

Am 17. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 242 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 41 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünau im Almtal, dann nach Hinterstoder, Reichraming, Palfau, Bad Ischl, Roßleithen und Schlierbach. Um 13 Uhr 28, nach 4 Stunden 46 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 03.06., 283 km - Discus

Am 3. Juni flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 283 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 41 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Micheldorf in Oberösterreich, dann nach Altenberg an der Rax, Weyer, Spital am Pyhrn, Rosenau am Hengstpaß und Pürgg-Trautenfels. Um 15 Uhr 2, nach 4 Stunden 20 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 44ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 26.05., 449 km - Discus

Am 26. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 449 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 57 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Klaus an der Pyhrnbahn, dann nach Grünau im Almtal, Sankt Martin am Grimming, Hainzenberg, Finkenberg, Schladming und Schlierbach. Um 16 Uhr 0, nach 5 Stunden 2 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 12.05., 220 km - Discus

Am 12. Mai flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 220 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 48 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Micheldorf in Oberösterreich, dann nach Ebensee, Eisenerz, Wildalpen und Kremsmünster. Um 11 Uhr 56, nach 3 Stunden 7 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 27ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 28.04., 331 km - Duo Discus XL

Am 28. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 331 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 2 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Molln, dann nach Hall, Sankt Martin am Tennengebirge, Radmer, Ried im Traunkreis und Micheldorf in Oberösterreich. Um 15 Uhr 25, nach 4 Stunden 22 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 45ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 22.04., 734 km - Discus

Am 22. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 734 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 7 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Klaus an der Pyhrnbahn, dann nach Moos in Passeier, Gmünd in Kärnten, Schladming, Turnau, Ried im Traunkreis und Micheldorf in Oberösterreich. Um 17 Uhr 3, nach 7 Stunden 56 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 21.04., 565 km - Discus

Am 21. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 565 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 50 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünau im Almtal, dann nach Mitterdorf im Mürztal, Scheffau am Wilden Kaiser, Pruggern, Hinterstoder, Sattledt und Micheldorf in Oberösterreich. Um 16 Uhr 19, nach 7 Stunden 28 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 35ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Micheldorf am 08.04., 238 km - Discus

Am 8. April flog Johann in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 238 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 58 am Flugplatz Micheldorf. Sein Flug führte ihn nach Grünau im Almtal, dann nach Sankt Gallen, Wörschach, Hieflau, Pürgg-Trautenfels, Ried im Traunkreis und Micheldorf in Oberösterreich. Um 15 Uhr 51, nach 4 Stunden 53 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!