Schaerding Suben am 19.08., 378 km - Arcus M

Am 19. August flog Sigi in einem Segelflugzeug der Type "Arcus M" 378 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 18 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Neuhofen im Innkreis, dann nach Hüttau, Uttendorf, Zederhaus, Tauplitz und Neuhaus am Inn. Um 14 Uhr 57, nach 4 Stunden 38 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 30ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 12.08., 346 km - Arcus M

Am 12. August flog Sigi in einem Segelflugzeug der Type "Arcus M" 346 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 51 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Sankt Gilgen, dann nach Donnersbach, Kleinsölk, Sankt Nikolai im Sölktal, Rauris, Abtenau und Suben. Um 15 Uhr 31, nach 4 Stunden 40 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 05.08., 193 km - Arcus M

Am 5. August flog Sigi in einem Segelflugzeug der Type "Arcus M" 193 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 24 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Aurolzmünster, dann nach Abtenau, Strobl, Rußbach am Pass Gschütt, Bad Goisern am Hallstättersee, Brunnenthal und Sankt Marienkirchen bei Schärding. Um 12 Uhr 56, nach 2 Stunden 32 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Schaerding Suben am 01.08., 281 km - Arcus M

Am 1. August flog Sigi in einem Segelflugzeug der Type "Arcus M" 281 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 18 am Flugplatz Schärding Suben. Sein Flug führte ihn nach Ried im Innkreis, dann nach Sankt Gilgen, Sankt Wolfgang im Salzkammergut, Faistenau, Grundlsee, Schwarzenberg am Böhmerwald und Suben. Um 14 Uhr 25, nach 4 Stunden 6 landete er in Schärding Suben.
Mit dem Flug konnte er den 32ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!