Spitzerberg am 31.07., 682 km - Discus bT

Am 31. Juli flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 682 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 39 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Schwarzau im Gebirge, dann nach Neukirchen am Großvenediger, Finkenberg, Hüttau, Untertaürn und Neudörfl. Um 17 Uhr 24, nach 8 Stunden 44 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Spitzerberg am 30.07., 161 km - Duo Discus T

Am 30. Juli flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 161 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 31 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Bad Deutsch-Altenburg, dann nach Rohrau, Bernhardsthal, Prellenkirchen, Hainburg an der Donau und Hundsheim. Um 13 Uhr 39, nach 2 Stunden 8 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Spitzerberg am 03.07., 407 km - Discus bT

Am 3. Juli flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 407 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 51 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Kittsee, dann nach Falkenstein bei Poysdorf, Horn, Lanžhot, Tadten, Hainburg an der Donau und Prellenkirchen. Um 15 Uhr 57, nach 6 Stunden 5 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Spitzerberg am 02.07., 475 km - Discus bT

Am 2. Juli flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 475 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 24 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Berg, dann nach Altlichtenwarth, Kautzen, Großschönau, Bernhardsthal, Halbturn und Hainburg an der Donau. Um 16 Uhr 34, nach 7 Stunden 9 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Spitzerberg am 01.07., 351 km - Duo Discus T

Am 1. Juli flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 351 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 32 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Bad Deutsch-Altenburg, dann nach Prellenkirchen, Hausbrunn, Maissau, Göpfritz an der Wild und Prinzendorf an der Zaya. Um 15 Uhr 13, nach 4 Stunden 40 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 59ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Spitzerberg am 20.06., 439 km - Discus bT

Am 20. Juni flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 439 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 16 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Bad Deutsch-Altenburg, dann nach Hausbrunn, Čadca, Horní Lhota, Strání, Kostice und Weiden an der March. Um 16 Uhr 14, nach 6 Stunden 58 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 41ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Spitzerberg am 22.04., 679 km - Discus bT

Am 22. April flog Wolfgang in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 679 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 11 am Flugplatz Spitzerberg. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Sankt Ilgen, Thörl, Kalwang, Liezen, Schwendau und Pöttsching. Um 16 Uhr 49, nach 7 Stunden 38 landete er in Spitzerberg.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!