Innsbruck am 21.08., 236 km - Discus

Am 21. August flog Kurt in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 236 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 35 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Rum, dann nach Telfs, Stans, Wildermieming, Reith bei Seefeld und Absam. Um 15 Uhr 36, nach 4 Stunden 0 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Innsbruck am 19.07., 504 km - Ventus 2

Am 19. Juli flog Kurt in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 504 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 3 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Leutasch, dann nach Chiesa in Valmalenco, Stummerberg, Innsbruck, Vomp, Telfs und Absam. Um 16 Uhr 51, nach 6 Stunden 48 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 42ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Innsbruck am 26.05., 176 km - Ventus 2

Am 26. Mai flog Kurt in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 176 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 11 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Obsteig, Absam, Reith bei Seefeld, Thaur und Wildermieming. Um 16 Uhr 4, nach 2 Stunden 52 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 114ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Innsbruck am 25.04., 223 km - Discus

Am 25. April flog Kurt in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 223 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 38 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Garmisch-Partenkirchen, dann nach Ehrwald, Imst, Absam, Reith bei Seefeld, Münster und Innsbruck. Um 14 Uhr 35, nach 3 Stunden 57 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Innsbruck am 20.04., 146 km - Ventus 2

Am 20. April flog Kurt in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 146 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 3 am Flugplatz Innsbruck. Sein Flug führte ihn nach Innsbruck, dann nach Vomp, Telfs und Absam. Um 15 Uhr 26, nach 2 Stunden 22 landete er in Innsbruck.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!