Lanzen Turnau am 19.08., 493 km - Ventus 2cT/18m

Am 19. August flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT 18m" 493 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 58 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Dorfgastein, Kleinarl, Waidring, Bad Mitterndorf und Grundlsee. Um 14 Uhr 26, nach 5 Stunden 28 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 20.07., 282 km - Ventus 2cT/18m

Am 20. Juli flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT 18m" 282 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 33 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Breitenstein, Großpetersdorf, Gußwerk, Mautern in der Steiermark und Turnau. Um 13 Uhr 41, nach 5 Stunden 7 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 49ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 13.07., 375 km - Ventus 2cT/18m

Am 13. Juli flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT 18m" 375 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 8 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Kindberg, dann nach Neuberg an der Mürz, Spital am Semmering, Weißpriach, Malta, Mariapfarr und Turnau. Um 15 Uhr 42, nach 5 Stunden 34 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 20.06., 564 km - Ventus 2cT/18m

Am 20. Juni flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT 18m" 564 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 50 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Sankt Johann im Pongau, Forstau, Lurnfeld, Sankt Michäl im Lungau, Mittersill und Turnau. Um 16 Uhr 30, nach 7 Stunden 39 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 32ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 11.06., 222 km - Duo Discus

Am 11. Juni flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 222 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 43 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Rottenmann, Hafning bei Trofaiach, Wildalpen, Sankt Barbara im Mürztal und Altenberg an der Rax. Um 12 Uhr 53, nach 3 Stunden 10 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 22.04., 615 km - Ventus 2cT

Am 22. April flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cT" 615 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 43 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Puchberg am Schneeberg, Bad Gastein, , Kalwang und Kammern im Liesingtal. Um 15 Uhr 54, nach 7 Stunden 10 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 36ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 21.04., 466 km - Duo Discus

Am 21. April flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 466 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 40 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Admont, Öblarn, Sankt Martin am Grimming, Bruck an der Großglocknerstraße, Reichenau an der Rax und Aflenz Land. Um 15 Uhr 43, nach 6 Stunden 3 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 63ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 18.04., 319 km - Duo Discus

Am 18. April flog Siegfried mit Copilot Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 319 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 20 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Proleb, Vordernberg, Hafning bei Trofaiach, Niedernsill, Michälerberg und Mitterberg. Um 14 Uhr 58, nach 5 Stunden 38 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Siegfrieds Kommentar
A Gaude woar´s
Danke an BL Steffi und die Schlepppiloten Andi und Robert
Ja wir haben zwei davon verbraucht