Lanzen Turnau am 19.08., 211 km - Duo Discus

Am 19. August flog Klaus mit Copilot Christian in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 211 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 39 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Gaishorn am See, Sankt Ilgen, Vordernberg, Sankt Barbara im Mürztal und Aflenz Land. Um 13 Uhr 42, nach 4 Stunden 3 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 53ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 04.08., 290 km - ASW 19

Am 4. August flog Klaus in einem Segelflugzeug der Type "ASW 19" 290 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 7 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Ganz, dann nach Kalwang, Mürzzuschlag, Tragöß, Sankt Barbara im Mürztal und Vordernberg. Um 14 Uhr 24, nach 5 Stunden 16 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 97ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 01.08., 203 km - ASW 19

Am 1. August flog Klaus in einem Segelflugzeug der Type "ASW 19" 203 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 24 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Parschlug, dann nach Sankt Barbara im Mürztal, Hafning bei Trofaiach, Langenwang, Sankt Ilgen und Etmißl. Um 14 Uhr 38, nach 5 Stunden 13 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 43ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 25.07., 116 km - ASW 19

Am 25. Juli flog Klaus in einem Segelflugzeug der Type "ASW 19" 116 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 31 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Parschlug, dann nach Turnau, Thörl, Sankt Barbara im Mürztal und Sankt Katharein an der Laming. Um 14 Uhr 35, nach 5 Stunden 3 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 71ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 20.05., 131 km - Duo Discus

Am 20. Mai flog Klaus mit Copilot Franz in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 131 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 54 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Wartberg im Mürztal, Spital am Semmering, Tragöß und Aflenz Land. Um 12 Uhr 46, nach 1 Stunde 51 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!