St Georgen Ybbsf am 29.09., 95 km - Duo Discus XL

Am 29. September flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 95 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 15 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Lunz am See, dann nach Hollenstein an der Ybbs, Göstling an der Ybbs, Neuhofen an der Ybbs, Allhartsberg und Ferschnitz. Um 14 Uhr 29, nach 2 Stunden 14 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 28.09., 40 km - Discus bT

Am 28. September flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 40 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 38 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Hollenstein an der Ybbs, dann nach Opponitz, Ybbsitz, Sankt Georgen am Reith, Neuhofen an der Ybbs, Randegg und Euratsfeld. Um 14 Uhr 21, nach 43 Minuten landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 04.08., 340 km - Discus bT

Am 4. August flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 340 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 31 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Mitterbach am Erlaufsee, dann nach Gußwerk, Selzthal, Mautern in der Steiermark, Sankt ägyd am Neuwalde, Ardning und Amstetten. Um 14 Uhr 41, nach 4 Stunden 10 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 87ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 28.07., 199 km - Discus bT

Am 28. Juli flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 199 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 3 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Ybbsitz, dann nach Wildalpen, Gaming, Gußwerk, Weyer und Viehdorf. Um 13 Uhr 30, nach 3 Stunden 26 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 63ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 01.07., 132 km - Discus

Am 1. Juli flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 132 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 47 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Münichreith-Laimbach, dann nach Aschbach-Markt, Waldhausen im Strudengau, Neuhofen an der Ybbs, Wallsee-Sindelburg, Biberbach und Sankt Georgen am Ybbsfelde. Um 14 Uhr 17, nach 3 Stunden 29 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 120ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 22.04., 378 km - Discus bT

Am 22. April flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 378 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 43 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Ybbsitz, dann nach Landl, Ebensee, Schwarzau im Gebirge, Altenmarkt bei Sankt Gallen, Sankt Martin-Karlsbach und Ferschnitz. Um 13 Uhr 53, nach 4 Stunden 10 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 75ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 20.04., 139 km - Discus bT

Am 20. April flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 139 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 28 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Göstling an der Ybbs, dann nach Weng im Gesäuse, Weißenbach an der Enns, Sankt Sebastian, Mitterbach am Erlaufsee und Gresten-Land. Um 15 Uhr 25, nach 1 Stunde 56 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 50ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 14.04., 124 km - Discus bT

Am 14. April flog Martin in einem Segelflugzeug der Type "Discus bT" 124 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 13 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Mitterbach am Erlaufsee, Sankt Anton an der Jeßnitz, Annaberg bei Mariazell, Sankt Georgen am Reith und Sankt Georgen am Ybbsfelde. Um 13 Uhr 32, nach 2 Stunden 18 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 93ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!