Trieben am 17.08., 825 km - Duo Discus T

Am 17. August flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 825 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 1 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Gaishorn am See, dann nach Rohr im Gebirge, Längenfeld, Wald am Schoberpaß, Selzthal, Treglwang und Trieben. Um 18 Uhr 22, nach 9 Stunden 20 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Hermanns Kommentar
Toller Sommertag mit schwierigen Bedingungen im Großraum Gerlos, die wir mit Zeitverlust nördlich umflogen.


Gap Tallard Gld am 16.08., 661 km - Duo Discus T

Am 16. August flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 661 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 47 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Manteyer, dann nach Lavaldens, Saint-Honoré, Andermatt, Scanfs, Sankt Leonhard im Pitztal und Kals am Großglockner. Um 17 Uhr 30, nach 7 Stunden 42 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Hermanns Kommentar
Spannender Heimflug vom Urlaub - Mit großen Dank an das grandiose Begleit-Team !!!


Gap Tallard Gld am 12.08., 668 km - Duo Discus T

Am 12. August flog Hermann mit Copilot Michaela in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 668 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 48 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Sigoyer, dann nach Trient, Mund, Saint-Christophe-en-Oisans, Moustiers-Sainte-Marie, Prads-Haute-Bléone und Fouillouse. Um 18 Uhr 41, nach 8 Stunden 52 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 11.08., 469 km - Duo Discus T

Am 11. August flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 469 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 49 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Le Caire, dann nach Bayons, Prads-Haute-Bléone, Zermatt, Venterol und Tallard. Um 17 Uhr 5, nach 7 Stunden 15 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 10.08., 375 km - Duo Discus T

Am 10. August flog Hermann in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 375 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 22 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Melve, dann nach Thorame-Basse, Aiguines, Pontechianale, Villar-d’Arêne, Sigoyer und Tallard. Um 16 Uhr 42, nach 5 Stunden 20 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 08.08., 566 km - Duo Discus T

Am 8. August flog Hermann mit Copilot Michaela in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 566 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 35 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Manteyer, dann nach Lavaldens, Bonneval-sur-Arc, Beaumont-du-Ventoux, Embrun, Saléon und Tallard. Um 17 Uhr 46, nach 7 Stunden 10 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 07.08., 469 km - Duo Discus T

Am 7. August flog Hermann mit Copilot Dietmar in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 469 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 26 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Sigoyer, dann nach Montmaur, Termignon, Névache, Strada Statale 1 Dir, Meyronnes und Curbans. Um 16 Uhr 24, nach 5 Stunden 58 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 04.08., 502 km - Duo Discus T

Am 4. August flog Hermann mit Copilot Werner in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 502 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 44 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Sigoyer, dann nach Chichilianne, Sainte-Reine, Étroubles, Valsavarenche, Valbelle und Tallard. Um 15 Uhr 39, nach 5 Stunden 55 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 31ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 03.08., 434 km - Duo Discus T

Am 3. August flog Hermann mit Copilot Michaela in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 434 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 56 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Sigoyer, dann nach Gresse-en-Vercors, Sallanches, Treschenu-Creyers, Avançon, Rochebrune und Curbans. Um 15 Uhr 3, nach 5 Stunden 7 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 02.08., 562 km - Duo Discus T

Am 2. August flog Hermann mit Copilot Dietmar in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 562 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 31 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Orcières, dann nach Reckingen-Gluringen, Courmayeur, Le Lauzet-Ubaye, Savines-le-Lac und Rochebrune. Um 17 Uhr 30, nach 5 Stunden 59 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 31.07., 624 km - Duo Discus T

Am 31. Juli flog Hermann mit Copilot Michaela in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 624 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 37 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Sigoyer, dann nach Trient, Montmeyan, Colmars, Saint-Pons und Curbans. Um 16 Uhr 59, nach 7 Stunden 21 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Gap Tallard Gld am 30.07., 709 km - Duo Discus T

Am 30. Juli flog Hermann mit Copilot Siegfried in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 709 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 54 am Flugplatz Gap Tallard Gld. Sein Flug führte ihn nach Sigoyer, dann nach Realp, Saint-Gervais-les-Bains, Réallon, Prads-Haute-Bléone, Savines-le-Lac und Curbans. Um 16 Uhr 59, nach 7 Stunden 5 landete er in Gap Tallard Gld.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 04.07., 631 km - Duo Discus T

Am 4. Juli flog Hermann mit Copilot Walter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 631 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 52 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Gaishorn am See, dann nach Schrattenbach, Modrava, Sankt Georgen am Ybbsfelde, Lassing bei Selzthal, Wald am Schoberpaß und Rottenmann. Um 17 Uhr 15, nach 8 Stunden 23 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 01.07., 612 km - Duo Discus T

Am 1. Juli flog Hermann mit Copilot Andreas in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 612 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 6 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Trieben, dann nach Retzbach, Geras, Wildalpen, Altaussee, Sankt Veit im Pongau und Treglwang. Um 17 Uhr 9, nach 8 Stunden 3 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Hermanns Kommentar
Richtig spannend mit Höhen und Tiefen :)


Trieben am 31.05., 644 km - Duo Discus T

Am 31. Mai flog Hermann mit Copilot Michaela in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 644 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 0 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Admont, dann nach Puchenstuben, Landl, Tarrenz, Zams, Nassereith und Sankt Johann im Pongau. Um 15 Uhr 17, nach 6 Stunden 17 landete er in Trieben.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Hermanns Kommentar
Widererwarten gutes Wetter im Westen und daher mehr möglich als vorher gesagt...