Kufstein am 21.09., 270 km - DG 300

Am 21. September flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 270 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 7 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Heiterwang, Längenfeld, Tux, Ebbs, Kirchbichl und Kufstein. Um 14 Uhr 50, nach 4 Stunden 42 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 20.09., 144 km - DG 300

Am 20. September flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "DG 300" 144 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 4 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Scheffau am Wilden Kaiser, dann nach Stummerberg, Hart im Zillertal, Mayrhofen, Münster, Thierberg und Kirchbichl. Um 15 Uhr 26, nach 2 Stunden 21 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 17.09., 116 km - LS 4

Am 17. September flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 116 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 15 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Eben am Achensee, Holdernach, , Hygna, Schwoich und Langkampfen. Um 14 Uhr 17, nach 2 Stunden 2 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 09.09., 306 km - Mosquito

Am 9. September flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Mosquito" 306 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 14 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Innsbruck, Mieming, Sölden, Bramberg am Wildkogel, Rettenschöss und Langkampfen. Um 14 Uhr 37, nach 4 Stunden 22 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 16.08., 332 km - Mosquito

Am 16. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Mosquito" 332 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 58 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Zirl, Thaur, Ehrwald, Weißbach bei Lofer, Aschau im Chiemgau und Langkampfen. Um 15 Uhr 42, nach 5 Stunden 43 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 52ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 13.08., 357 km - Mosquito

Am 13. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Mosquito" 357 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 16 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Reith bei Seefeld, Kössen, Münster, Mayrhofen, Sankt Jakob in Haus und Langkampfen. Um 14 Uhr 22, nach 4 Stunden 5 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 12.08., 234 km - Mosquito

Am 12. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Mosquito" 234 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 2 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Rum, Münster, Mayrhofen, Walchsee und Bad Häring. Um 16 Uhr 10, nach 5 Stunden 7 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 09.08., 234 km - DG 300 WL

Am 9. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 234 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 29 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Innsbruck, Wald im Pinzgau, Waidring, Aschau im Chiemgau, Breitenbach am Inn und Kufstein. Um 14 Uhr 51, nach 3 Stunden 21 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 22ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 04.08., 333 km - Mosquito

Am 4. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Mosquito" 333 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 53 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Ramsau im Zillertal, Scheffau am Wilden Kaiser, Mühlbach am Hochkönig, Alpbach, Unterwössen und Kirchbichl. Um 16 Uhr 22, nach 4 Stunden 29 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 85ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 03.08., 224 km - LS 4

Am 3. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 224 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 49 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Vomp, Ehrwald, Scheffau am Wilden Kaiser, Schleching und Langkampfen. Um 14 Uhr 22, nach 2 Stunden 33 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 01.08., 489 km - LS 4 WL

Am 1. August flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "LS 4 WL" 489 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 25 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Sonntag, Mayrhofen, Unterwössen, Brandenberg, Kössen und Langkampfen. Um 16 Uhr 27, nach 6 Stunden 1 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Kufstein am 21.04., 453 km - Mosquito

Am 21. April flog Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Mosquito" 453 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 48 am Flugplatz Kufstein. Sein Flug führte ihn nach Thiersee, dann nach Heiterwang, Maria Alm am Steinernen Meer, Krimml, Reith im Alpbachtal, Schwendt und Wildschönau. Um 17 Uhr 33, nach 5 Stunden 45 landete er in Kufstein.
Mit dem Flug konnte er den 78ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!