Mariazell am 21.09., 244 km - Ventus 2

Am 21. September flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 244 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 39 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Hollenstein an der Ybbs, Gußwerk, Wildalpen, Schwarzau im Gebirge und Mitterbach am Erlaufsee. Um 15 Uhr 20, nach 3 Stunden 41 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 19.08., 161 km - Ventus 2

Am 19. August flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 161 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 14 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Mitterbach am Erlaufsee, Eisenerz, Weyer, Gaming und Sankt Sebastian. Um 13 Uhr 18, nach 2 Stunden 4 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 60ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 05.08., 110 km - Ventus 2

Am 5. August flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 110 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 47 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Göstling an der Ybbs, Lunz am See, Gußwerk, Wildalpen und Turnau. Um 11 Uhr 5, nach 1 Stunde 17 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 28.07., 314 km - Ventus 2

Am 28. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 314 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 41 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Ardning, Schwarzau im Gebirge, Weyer und Türnitz. Um 13 Uhr 25, nach 3 Stunden 44 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 48ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 20.07., 232 km - Ventus 2

Am 20. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 232 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 26 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt ägyd am Neuwalde, dann nach Lunz am See, Gußwerk, Wildalpen, Spital am Semmering, Tragöß und Halltal. Um 14 Uhr 21, nach 3 Stunden 54 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 60ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 19.07., 411 km - Ventus 2

Am 19. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 411 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 8 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Michälerberg, Gußwerk, Hollenstein an der Ybbs, Schwarzau im Gebirge, Wildalpen und Sankt Sebastian. Um 15 Uhr 58, nach 6 Stunden 49 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 53ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 01.07., 139 km - LS 4

Am 1. Juli flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 139 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 28 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Mürzsteg, Wildalpen, Sankt ägyd am Neuwalde, Mitterbach am Erlaufsee und Mariazell. Um 14 Uhr 39, nach 3 Stunden 11 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 109ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 21.06., 361 km - Ventus 2

Am 21. Juni flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 361 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 28 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Schwarzau im Gebirge, Rottenmann, Altenberg an der Rax, Wildalpen, Sankt ägyd am Neuwalde und Mitterbach am Erlaufsee. Um 13 Uhr 45, nach 4 Stunden 17 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 20.06., 306 km - Ventus 2

Am 20. Juni flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 306 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 57 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Schwarzau im Gebirge, Tragöß, Sankt ägyd am Neuwalde, Palfau und Gußwerk. Um 14 Uhr 46, nach 4 Stunden 48 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 73ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 26.05., 500 km - Ventus 2

Am 26. Mai flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 500 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 57 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Mitterbach am Erlaufsee, dann nach Kaprun, Oppenberg, Sankt Nikolai im Sölktal, Sankt ägyd am Neuwalde, Gußwerk und Sankt Sebastian. Um 16 Uhr 4, nach 6 Stunden 6 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 40ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 29.04., 169 km - Ventus 2

Am 29. April flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 169 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 11 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Mitterbach am Erlaufsee, Palfau und Neuberg an der Mürz. Um 13 Uhr 9, nach 2 Stunden 57 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 90ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 21.04., 545 km - Ventus 2

Am 21. April flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 545 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 31 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Mitterbach am Erlaufsee, dann nach Ramsau am Dachstein, Schwarzau im Gebirge, Landl, Reichenau an der Rax und Gams bei Hieflau. Um 16 Uhr 7, nach 5 Stunden 35 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 73ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 18.04., 145 km - Ventus 2

Am 18. April flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 145 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 48 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Wildalpen, Sankt ägyd am Neuwalde, Gußwerk, Halltal und Gaming. Um 14 Uhr 8, nach 3 Stunden 19 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 14.04., 135 km - Ventus 2

Am 14. April flog Josef in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2" 135 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 12 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Aflenz Land, Mitterdorf im Mürztal, Thörl und Mitterbach am Erlaufsee. Um 13 Uhr 51, nach 2 Stunden 39 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 94ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!