Lanzen Turnau am 09.09., 253 km - ASW 27

Am 9. September flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 253 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 37 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Krieglach, Mautern in der Steiermark, Gaishorn am See und Hafning bei Trofaiach. Um 14 Uhr 49, nach 5 Stunden 11 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 08.09., 145 km - ASW 27

Am 8. September flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 145 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 15 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Hafning bei Trofaiach, dann nach Thörl, Aflenz Kurort, Langenwang und Aflenz Land. Um 14 Uhr 14, nach 3 Stunden 58 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 5ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Trieben am 19.08., 334 km - ASW 27

Am 19. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 334 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 38 am Flugplatz Trieben. Sein Flug führte ihn nach Gaishorn am See, dann nach Michälerberg, Saalfelden am Steinernen Meer, Liezen, Gai, Wartberg im Mürztal und Turnau. Um 14 Uhr 6, nach 3 Stunden 28 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 33ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 18.08., 623 km - ASW 27

Am 18. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 623 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 41 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Fusch an der Großglocknerstraße, Bad Hofgastein, Gutenstein, Hafning bei Trofaiach, Reichenau an der Rax und Aflenz Land. Um 16 Uhr 0, nach 7 Stunden 19 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 12.08., 272 km - ASW 27

Am 12. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 272 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 44 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Sankt Barbara im Mürztal, dann nach Thörl, Neuberg an der Mürz, Sankt Ilgen, Ganz und Admont. Um 14 Uhr 55, nach 5 Stunden 11 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 04.08., 660 km - ASW 27

Am 4. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 660 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 13 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Mittersill, Donnersbachwald, Schladming, Turnau und Gaishorn am See. Um 16 Uhr 8, nach 7 Stunden 55 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 01.08., 412 km - ASW 27

Am 1. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 412 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 37 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Flachau, Ganz, Tragöß, Sankt Peter-Freienstein, Turnau und Aflenz Land. Um 14 Uhr 22, nach 5 Stunden 45 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 19ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 31.07., 372 km - ASW 27

Am 31. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 372 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 32 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Großarl, Gai und Kalwang. Um 14 Uhr 14, nach 5 Stunden 41 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 55ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 30.07., 584 km - ASW 27

Am 30. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 584 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 26 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach , Sankt Martin am Grimming, Filzmoos und Gai. Um 15 Uhr 40, nach 7 Stunden 13 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 27.07., 151 km - ASW 27

Am 27. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 151 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 28 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Mautern in der Steiermark, Sankt Katharein an der Laming, Sankt Ilgen und Gai. Um 11 Uhr 24, nach 1 Stunde 56 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 29ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Franzs Kommentar
Feuchte Thermik in Turnau und Umgebung


Lanzen Turnau am 26.07., 252 km - ASW 27

Am 26. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 252 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 27 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Kindberg, dann nach Kalwang, Mürzzuschlag, Tragöß, Sankt Barbara im Mürztal, Etmißl und Turnau. Um 15 Uhr 0, nach 4 Stunden 32 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 24.07., 420 km - ASW 27

Am 24. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 420 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 36 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Kammern im Liesingtal, Treglwang, Breitenstein, Kleinsölk und Sankt Barbara im Mürztal. Um 14 Uhr 51, nach 6 Stunden 14 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 32ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 03.07., 245 km - ASW 27

Am 3. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 245 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 55 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Sankt Ilgen, Neuberg an der Mürz, Tragöß, Spital am Semmering, Eisenerz und Sankt Barbara im Mürztal. Um 13 Uhr 12, nach 4 Stunden 17 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 02.07., 273 km - ASW 27

Am 2. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 273 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 2 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Gai, Reichenau an der Rax, Hafning bei Trofaiach, Kapellen, Etmißl und Turnau. Um 15 Uhr 41, nach 4 Stunden 39 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 7ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 01.07., 447 km - ASW 27

Am 1. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 447 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 19 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Thörl, dann nach Schottwien, Rottenmann, Treglwang, Sankt Barbara im Mürztal und Aflenz Land. Um 14 Uhr 24, nach 6 Stunden 5 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 60ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 15.06., 263 km - ASW 27

Am 15. Juni flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 263 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 30 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Hafning bei Trofaiach, Neuberg an der Mürz, Mautern in der Steiermark, Sankt Barbara im Mürztal und Gai. Um 14 Uhr 52, nach 5 Stunden 22 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 31.05., 300 km - ASW 27

Am 31. Mai flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 300 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 46 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Spital am Semmering, Gai, Bürg-Vöstenhof, Hafning bei Trofaiach und Mitterdorf im Mürztal. Um 13 Uhr 35, nach 4 Stunden 48 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 26.05., 458 km - ASW 27

Am 26. Mai flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 458 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 3 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Mitterdorf im Mürztal, Tragöß, Großarl, Langenwang, Gai und Turnau. Um 15 Uhr 29, nach 6 Stunden 25 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 53ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 20.05., 131 km - Duo Discus

Am 20. Mai flog Klaus mit Copilot Franz in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 131 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 54 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Wartberg im Mürztal, Spital am Semmering, Tragöß und Aflenz Land. Um 12 Uhr 46, nach 1 Stunde 51 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 12.05., 170 km - Duo Discus

Am 12. Mai flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 170 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 23 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Mürzsteg, Vordernberg, Tragöß, Mitterdorf im Mürztal und Aflenz Kurort. Um 12 Uhr 7, nach 2 Stunden 44 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 39ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 29.04., 557 km - ASW 27

Am 29. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 557 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 33 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Reichenau an der Rax, Leogang, Kalwang und Aflenz Land. Um 15 Uhr 59, nach 6 Stunden 25 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 34ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 28.04., 484 km - ASW 27

Am 28. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 484 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 54 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Trattenbach, Sankt Johann im Pongau, Roßleithen, Kalwang, Schwarzau im Gebirge und Sankt Ilgen. Um 16 Uhr 4, nach 6 Stunden 10 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 25ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 22.04., 643 km - ASW 27

Am 22. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 643 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 54 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Schwarzau im Gebirge, Friedberg, Mittersill, Kapellen, Sankt Ilgen und Turnau. Um 16 Uhr 4, nach 7 Stunden 10 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 40ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 21.04., 574 km - ASW 27

Am 21. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 574 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 24 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Wald im Pinzgau, Reichenau an der Rax und Thörl. Um 16 Uhr 17, nach 6 Stunden 52 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 34ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 14.04., 331 km - ASW 27

Am 14. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 331 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 24 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Schottwien, Liezen, Hafning bei Trofaiach, Reichenau an der Rax und Sankt Ilgen. Um 14 Uhr 23, nach 4 Stunden 59 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 30ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 07.04., 149 km - ASW 27

Am 7. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 149 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 12 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Mautern in der Steiermark, Krieglach, Thörl und Turnau. Um 15 Uhr 28, nach 2 Stunden 15 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 38ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!