Mariazell am 24.07., 201 km - Ventus 2cM/18m

Am 24. Juli flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 201 Kilometer. Er startete um 13 Uhr 45 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Gutenstein, Stambach, Krieglach, Thörl, Mitterbach am Erlaufsee und Sankt Sebastian. Um 16 Uhr 14, nach 2 Stunden 29 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 60ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 20.07., 562 km - Ventus 2cM/18m

Am 20. Juli flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 562 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 51 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Miesenbach, Mittersill, Mitterbach am Erlaufsee, Halltal und Sankt Sebastian. Um 15 Uhr 30, nach 6 Stunden 38 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 19.07., 762 km - Ventus 2cM/18m

Am 19. Juli flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 762 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 12 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Gutenstein, Brandberg, Schwarzau im Gebirge, Hieflau, Halltal und Mitterbach am Erlaufsee. Um 17 Uhr 15, nach 8 Stunden 2 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 25ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 14.07., 212 km - Ventus 2cM/18m

Am 14. Juli flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 212 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 45 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Lunz am See, dann nach Schwarzenbach an der Pielach, Altenberg an der Rax, Weyer, Gaflenz, Annaberg bei Mariazell und Sankt Sebastian. Um 13 Uhr 52, nach 2 Stunden 7 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 35ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 13.07., 427 km - Ventus 2cM/18m

Am 13. Juli flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 427 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 47 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Gutenstein, Güssing, Fischbach, Pürgg-Trautenfels, Goldegg und Sankt Johann im Pongau. Um 14 Uhr 54, nach 5 Stunden 7 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 9ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 01.07., 511 km - Ventus 2cM/18m

Am 1. Juli flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 511 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 27 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Gußwerk, dann nach Eschenau, Jaidhof, Yspertal, Hauzenberg, Waidmannsfeld und Wildalpen. Um 15 Uhr 24, nach 5 Stunden 56 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 21.06., 545 km - Ventus 2cM/18m

Am 21. Juni flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 545 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 17 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Sankt Sebastian, dann nach Gutenstein, Radstadt, Ganz, Tragöß, Langenwang und Puchenstuben. Um 14 Uhr 43, nach 5 Stunden 26 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Mariazell am 20.06., 689 km - Ventus 2cM/18m

Am 20. Juni flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 689 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 29 am Flugplatz Mariazell. Sein Flug führte ihn nach Halltal, dann nach Schwarzau im Gebirge, Mautern in der Steiermark, Liezen, Steinach am Brenner und Gries am Brenner. Um 17 Uhr 24, nach 7 Stunden 55 landete er in Mariazell.
Mit dem Flug konnte er den 8ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 25.01., 531 km - Ventus 2cM/18m

Am 25. Januar flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 531 Kilometer. Er startete um 2 Uhr 8 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach . Um 7 Uhr 34, nach 5 Stunden 26 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 19.01., 763 km - Ventus 2cM/18m

Am 19. Januar flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 763 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 8 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach . Um 9 Uhr 11, nach 8 Stunden 2 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 18.01., 684 km - Ventus 2cM/18m

Am 18. Januar flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 684 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 2 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach . Um 8 Uhr 16, nach 7 Stunden 13 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 17.01., 494 km - Ventus 2cM/18m

Am 17. Januar flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 494 Kilometer. Er startete um 2 Uhr 49 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach . Um 8 Uhr 25, nach 5 Stunden 36 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 15.01., 500 km - Ventus 2cM/18m

Am 15. Januar flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 500 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 40 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach . Um 8 Uhr 3, nach 6 Stunden 22 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 31.12., 610 km - Ventus 2cM/18m

Am 31. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 610 Kilometer. Er startete um 2 Uhr 4 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Cootamundra, Binya und Corbie Hill. Um 8 Uhr 56, nach 6 Stunden 52 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 27.12., 826 km - Ventus 2cM/18m

Am 27. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 826 Kilometer. Er startete um 0 Uhr 40 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Cootamundra, Euabalong, Weethalle und Boorhaman. Um 8 Uhr 42, nach 8 Stunden 1 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 26.12., 727 km - Ventus 2cM/18m

Am 26. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 727 Kilometer. Er startete um 0 Uhr 48 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Cootamundra, Melbergen, Corbie Hill, Boorhaman und Redlands. Um 8 Uhr 4, nach 7 Stunden 16 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 22.12., 737 km - Ventus 2cM/18m

Am 22. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 737 Kilometer. Er startete um 0 Uhr 21 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Muttama, Ungarie, Boorhaman und Redlands. Um 8 Uhr 0, nach 7 Stunden 39 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 21.12., 698 km - Ventus 2cM/18m

Am 21. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 698 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 17 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Cootamundra, Rankins Springs und Barellan. Um 8 Uhr 24, nach 7 Stunden 6 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 20.12., 431 km - Ventus 2cM/18m

Am 20. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 431 Kilometer. Er startete um 4 Uhr 16 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Boho, Tocumwal, Lindifferon, Urangeline und Balldale. Um 8 Uhr 43, nach 4 Stunden 27 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 16.12., 617 km - Ventus 2cM/18m

Am 16. Dezember flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 617 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 47 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Wanganella, Warrawidgee, Euroley, Boralma und Redlands. Um 8 Uhr 5, nach 6 Stunden 18 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 22.11., 810 km - Ventus 2cM/18m

Am 22. November flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 810 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 22 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Swan Hill, One Tree, Springhurst, Lowesdale und Wahgunyah. Um 8 Uhr 47, nach 7 Stunden 24 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 20.11., 617 km - Ventus 2cM/18m

Am 20. November flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 617 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 28 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Birganbigil, Mystic Park, Hay South, Wanganella und Wahgunyah. Um 7 Uhr 39, nach 6 Stunden 11 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 19.11., 534 km - Ventus 2cM/18m

Am 19. November flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 534 Kilometer. Er startete um 1 Uhr 43 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Boho, Wakool, Jerilderie, Berrigan, Daysdale und Norong. Um 7 Uhr 49, nach 6 Stunden 5 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 14.11., 614 km - Ventus 2cM/18m

Am 14. November flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 614 Kilometer. Er startete um 2 Uhr 42 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Corowa, dann nach Calimo, Barratta, Carrathool, Springhurst und Redlands. Um 8 Uhr 49, nach 6 Stunden 7 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Corowa Rwx Gld am 13.11., 460 km - Ventus 2cM/18m

Am 13. November flog Hans Peter in einem Segelflugzeug der Type "Ventus 2cM 18m" 460 Kilometer. Er startete um 3 Uhr 43 am Flugplatz Corowa Rwx Gld. Sein Flug führte ihn nach Indigo Shire, dann nach Coolamon Shire Council, Conargo Shire, Wangaratta Rural City und Corowa Shire. Um 8 Uhr 23, nach 4 Stunden 40 landete er in Corowa Rwx Gld.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!