Dobersberg am 20.09., 135 km - Discus

Am 20. September flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 135 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 16 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Staré Město pod Landštejnem, Dešov, Želetava, Heidenreichstein, Karlstein an der Thaya und Tiefenbach. Um 13 Uhr 34, nach 2 Stunden 18 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 16.08., 214 km - Discus

Am 16. August flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 214 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 23 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Japons, Valtrovice, Číměř, Karlstein an der Thaya und Kautzen. Um 14 Uhr 11, nach 2 Stunden 48 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 69ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 15.08., 119 km - Discus

Am 15. August flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 119 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 13 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Volevčice, Telč, Suchá und Kautzen. Um 13 Uhr 16, nach 2 Stunden 3 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 04.08., 203 km - Discus

Am 4. August flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 203 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 11 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Waldkirchen an der Thaya, dann nach Pelhřimov, Kaliště, Chotěboř, Věžnice, Batelov und Dobersberg. Um 14 Uhr 47, nach 2 Stunden 35 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 102ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 24.07., 232 km - Discus

Am 24. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 232 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 12 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Nová Cerekev, Strmilov, Weitra, Mladošovice, Karlstein an der Thaya und Kautzen. Um 13 Uhr 21, nach 3 Stunden 9 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 20.07., 118 km - Duo Discus

Am 20. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 118 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 52 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Thaya, dann nach Zlabings, Litschau, Studená, Karlstein an der Thaya, Kautzen und Dobersberg. Um 13 Uhr 24, nach 1 Stunde 31 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 70ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 20.07., 32 km - Duo Discus

Am 20. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 32 Kilometer. Er startete um 14 Uhr 7 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Karlstein an der Thaya und Kautzen. Um 14 Uhr 33, nach 25 Minuten landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 72ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 15.07., 210 km - Discus

Am 15. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 210 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 56 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Doupě, Velký Karlov, Radotice, Gastern und Kautzen. Um 12 Uhr 36, nach 2 Stunden 40 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 14.07., 104 km - Discus

Am 14. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 104 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 57 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Waldkirchen an der Thaya, dann nach Weitersfeld, Thaya, Raabs an der Thaya und Dobersberg. Um 12 Uhr 10, nach 1 Stunde 12 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 55ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 08.07., 130 km - Discus

Am 8. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 130 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 28 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Český Rudolec, Eggern, Groß-Siegharts, Budíškovice, Raabs an der Thaya und Kautzen. Um 14 Uhr 38, nach 2 Stunden 9 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 07.07., 126 km - Duo Discus

Am 7. Juli flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 126 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 4 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Haugschlag, Waldkirchen an der Thaya, Irnfritz-Messern, Geras und Kautzen. Um 13 Uhr 17, nach 2 Stunden 13 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 25ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 30.06., 122 km - Discus

Am 30. Juni flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 122 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 0 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Karlstein an der Thaya, dann nach Zlabings, Waidhofen an der Thaya, Nová Bystřice, Gastern und Litschau. Um 13 Uhr 33, nach 2 Stunden 32 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 18ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 03.06., 165 km - Duo Discus

Am 3. Juni flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus" 165 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 24 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Waidhofen an der Thaya, dann nach Dobersberg, Raabs an der Thaya, Nová Bystřice und Číměř. Um 14 Uhr 5, nach 2 Stunden 40 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 92ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Dobersberg am 20.05., 127 km - Discus

Am 20. Mai flog Rainer in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 127 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 16 am Flugplatz Dobersberg. Sein Flug führte ihn nach Dobersberg, dann nach Thaya, Okres Znojmo, Okres Jindřichův Hradec, Jihlava District und Okres Jihlava. Um 14 Uhr 21, nach 2 Stunden 4 landete er in Dobersberg.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!