Wr Neustadt West am 29.09., 80 km - Duo Discus XLT

Am 29. September flog Peter mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XLT" 80 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 54 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Markt Piesting, dann nach Gutenstein, Miesenbach, Waidmannsfeld, Furth an der Triesting und Wiener Neustadt. Um 9 Uhr 57, nach 1 Stunde 3 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 10ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 25.09., 100 km - LS 7 WL

Am 25. September flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 7 WL" 100 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 30 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Dreistetten, dann nach Gutenstein, Wiener Neustadt, Neunkirchen und Wöllersdorf-Steinabrückl. Um 14 Uhr 7, nach 2 Stunden 36 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 05.09., 180 km - Duo Discus XLT

Am 5. September flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XLT" 180 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 30 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Markt Piesting, dann nach Schwarzau im Gebirge, Stambach, Sankt Egyden am Steinfeld, Scheiblingkirchen-Thernberg, Winzendorf-Muthmannsdorf und Wiener Neustadt. Um 15 Uhr 52, nach 3 Stunden 21 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 04.08., 594 km - Janus 18,2m

Am 4. August flog Wltr mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Janus 18,2m" 594 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 1 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Bürg-Vöstenhof, dann nach Heiligenblut, Neukirchen am Großvenediger, Gaal, Winzendorf-Muthmannsdorf, Höflein an der Hohen Wand und Markt Piesting. Um 17 Uhr 11, nach 8 Stunden 9 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 12ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Wltrs Kommentar
Erlebnisreicher Flug in die Hohen Taufen am Grosgloclner Gipfel vorbei bis zum Großvenediger, faszinierende Hochgebirgswelten, danke an Peter für den tollen gemeinsamen Flug!


Wr Neustadt West am 31.07., 263 km - LS 4

Am 31. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 263 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 49 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Miesenbach, dann nach Göstling an der Ybbs, Puchberg am Schneeberg, Turnau, Weikersdorf am Steinfelde, Aigen und Wiener Neustadt. Um 16 Uhr 56, nach 7 Stunden 7 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 70ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 14.07., 276 km - Duo Discus XLT

Am 14. Juli flog Peter mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XLT" 276 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 27 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Wöllersdorf-Steinabrückl, dann nach Ybbsitz, Urschendorf, Puchberg am Schneeberg, Bad Fischau-Brunn, Gutenstein und Wiener Neustadt. Um 13 Uhr 36, nach 5 Stunden 8 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 07.07., 49 km - ASK 21

Am 7. Juli flog Philip mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "ASK 21" 49 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 52 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Turnau, dann nach Kindberg, Thörl und Sankt Lorenzen im Mürztal. Um 13 Uhr 3, nach 2 Stunden 11 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 34ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 05.07., 170 km - ASK 21

Am 5. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "ASK 21" 170 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 16 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Tragöß, Halltal, Mitterbach am Erlaufsee, Reichenau an der Rax, Aflenz Kurort und Turnau. Um 14 Uhr 16, nach 3 Stunden 59 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
ZdPe+ZdKa


Lanzen Turnau am 03.07., 220 km - LS 7 WL

Am 3. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 7 WL" 220 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 57 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Kurort, dann nach Mürzsteg, Tragöß, Sankt Barbara im Mürztal, Eisenerz, Neuberg an der Mürz und Sankt Katharein an der Laming. Um 17 Uhr 46, nach 6 Stunden 49 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 15ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Nach Absaufer doch noch schön☺


Lanzen Turnau am 03.07., 26 km - LS 7 WL

Am 3. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 7 WL" 26 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 9 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Aflenz Land, dann nach Thörl und Turnau. Um 9 Uhr 47, nach 37 Minuten landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Abgesoffen


Lanzen Turnau am 02.07., 128 km - LS 7 WL

Am 2. Juli flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 7 WL" 128 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 26 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Parschlug, dann nach Sankt Barbara im Mürztal, Tragöß, Turnau, Sankt Ilgen und Thörl. Um 16 Uhr 53, nach 6 Stunden 27 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Lanzen Turnau am 30.06., 87 km - Janus 18,2m

Am 30. Juni flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Janus 18,2m" 87 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 29 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Kindberg, dann nach Sankt Katharein an der Laming, Sankt Lorenzen im Mürztal, Thörl und Turnau. Um 12 Uhr 54, nach 3 Stunden 24 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 23.06., 143 km - Duo Discus XLT

Am 23. Juni flog Peter mit Copilot Bernhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XLT" 143 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 14 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Markt Piesting, dann nach Schwarzau im Gebirge, Waldegg an der Piesting, Scheiblingkirchen-Thernberg, Kleinfeld, Gutenstein und Bad Fischau-Brunn. Um 13 Uhr 41, nach 3 Stunden 26 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Genussflug bx#1


Wr Neustadt West am 21.05., 233 km - Duo Discus T

Am 21. Mai flog Jakob mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 233 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 51 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Bad Fischau-Brunn, dann nach Natschbach-Loipersbach, Sankt Bernhard-Fraünhofen, Třebíč District, Jihlava District, Okres Jindřichův Hradec und Okres Třebíč. Um 13 Uhr 35, nach 3 Stunden 44 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 41ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Jakobs Kommentar
Das beste Wetter war leider nicht gerade da wo wir es am meisten gebraucht hätten...


Wr Neustadt West am 19.05., 198 km - Duo Discus T

Am 19. Mai flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 198 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 22 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Katzelsdorf, dann nach Weißenbach an der Triesting, Puchberg am Schneeberg, Lanzenkirchen, Kaumberg, Thomasberg und Wöllersdorf-Steinabrückl. Um 15 Uhr 24, nach 5 Stunden 2 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 21.04., 474 km - LS 4

Am 21. April flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 474 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 5 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Paternion, dann nach Innervillgraten, Jesenice, Obertilliach, Finkenstein am Faaker See und Nötsch im Gailtal. Um 17 Uhr 44, nach 6 Stunden 39 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 84ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 20.04., 504 km - Duo Discus T

Am 20. April flog Stephan mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 504 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 4 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Bad Bleiberg, dann nach Ratschings, Taxenbach, Arnoldstein, Hermagor-Pressegger See und Nötsch im Gailtal. Um 16 Uhr 52, nach 6 Stunden 47 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 6ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 19.04., 555 km - ASH 25E

Am 19. April flog Dietmar mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "ASH 25E" 555 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 8 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Ratschings, Villach, Untertilliach und Feistritz an der Gail. Um 16 Uhr 26, nach 6 Stunden 18 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 18.04., 176 km - LS 4

Am 18. April flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "LS 4" 176 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 3 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Gitschtal, Hermagor-Pressegger See, Kötschach-Mauthen, Villach und Arnoldstein. Um 16 Uhr 30, nach 6 Stunden 27 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 34ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 14.04., 78 km - Duo Discus T

Am 14. April flog Peter mit Copilot Werner in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 78 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 45 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Arnoldstein, dann nach Bad Bleiberg, Nötsch im Gailtal und Hermagor-Pressegger See. Um 15 Uhr 3, nach 3 Stunden 18 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 103ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 07.04., 91 km - Janus 18,2m

Am 7. April flog Andreas mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Janus 18,2m" 91 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 21 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Wiener Neustadt, dann nach Puchberg am Schneeberg, Hohe Wand, Ternitz, Markt Piesting und Grünbach am Schneeberg. Um 16 Uhr 6, nach 6 Stunden 44 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 54ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Andreas' Kommentar
Trainigsflug für unsere Segelfliegercamp in Nötsch (ab Sa.14.4.): Vorhaben: ein paar Starts und Landungen zum Training am Saisonstart - aus dem ersten 500m-Schlepp wurden aber irgendwie knapp 7 Stunden ;-) Nötsch wir kommen ;-)


Wr Neustadt West am 29.01., 265 km - Duo Discus T

Am 29. Januar flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 265 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 36 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Wiener Neustadt, dann nach Turnau, Reichenau an der Rax, Hohenberg, Rettenegg, Langenwang und Theresienfeld. Um 15 Uhr 47, nach 6 Stunden 11 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 1ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Wellensternflug mit Franz L.


Wr Neustadt West am 20.01., 64 km - Duo Discus T

Am 20. Januar flog Peter mit Copilot Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 64 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 53 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Ternitz, dann nach Bürg-Vöstenhof, Natschbach-Loipersbach, Miesenbach, Wiener Neustadt und Wöllersdorf-Steinabrückl. Um 14 Uhr 38, nach 1 Stunde 45 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Zu spät für eine Welle dafür für diese Jahreszeit kurzlebige aber starke Thermik


Wr Neustadt West am 06.12., 386 km - Duo Discus T

Am 6. Dezember flog Peter in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 386 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 21 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Weikersdorf am Steinfelde, dann nach Gai, Tragöß, Mautern in der Steiermark, Reichenau an der Rax und Wiener Neustadt. Um 14 Uhr 58, nach 4 Stunden 37 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 2ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Peters Kommentar
Erweiterte Platzrunde Loxn;) Danke an die geduldigen Controller von Wien Information.