Wr Neustadt West am 16.08., 539 km - Duo Discus T

Am 16. August flog Gerhard in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus T" 539 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 50 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Hohe Wand, dann nach Maria Alm am Steinernen Meer, Dienten am Hochkönig, Trattenbach, Schäffern, Enzesfeld-Lindabrunn und Wiener Neustadt. Um 16 Uhr 18, nach 6 Stunden 27 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 20ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Wr Neustadt West am 29.04., 686 km - Janus 18,2m

Am 29. April flog Gerhard mit Copilot Wltr in einem Segelflugzeug der Type "Janus 18,2m" 686 Kilometer. Er startete um 6 Uhr 37 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Hohe Wand, Wildschönau, Kapellen, Gußwerk und Theresienfeld. Um 18 Uhr 7, nach 11 Stunden 30 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 13ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Gerhards Kommentar
Super Flug mit Walter. gefällt mir :-)
Früh gestartet, leider die Welle nicht erwischt und im Puchberger Becken 3,5h Hangwindtraining. Danach mit Thermikunterstützung ein fantastischer Flug. Am Heimflug im Bereich Hochschwab leichte Schauer vor uns, die sich rasch aufgelöst haben. Zuverlässiger Hangwind bis zum Sonnenuntergang. Wie Michael Gaisbacher konnte auch wir in der Nähe von Zell den Pollenflug beobachten.


Wr Neustadt West am 20.04., 349 km - Arcus M

Am 20. April flog Gerhard mit Copilot Hermann in einem Segelflugzeug der Type "Arcus M" 349 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 53 am Flugplatz Wr Neustadt West. Sein Flug führte ihn nach Puchberg am Schneeberg, dann nach Kalwang, Bad Mitterndorf, Spital am Pyhrn, Pottenstein und Bad Fischau-Brunn. Um 15 Uhr 24, nach 4 Stunden 30 landete er in Wr Neustadt West.
Mit dem Flug konnte er den 33ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Gerhards Kommentar
Ein sehr lehrreicher Flug mit Hermann der sehr viel Spass gemacht hat. Dank an Hans für die Leihgabe!