Noetsch am 19.08., 188 km - Discus

Am 19. August flog Gottfried in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 188 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 52 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Arnoldstein, Lesachtal, Hermagor-Pressegger See, Malborghetto Valbruna, Finkenstein am Faaker See und Feistritz an der Gail. Um 13 Uhr 35, nach 2 Stunden 42 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 12.08., 111 km - ASK 21

Am 12. August flog Gottfried in einem Segelflugzeug der Type "ASK 21" 111 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 37 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Villach, Sankt Stefan im Gailtal, Bad Bleiberg, Gitschtal und Rateče. Um 13 Uhr 54, nach 2 Stunden 16 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 28ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Gottfrieds Kommentar
Copilot: Peter Rechberger!


Noetsch am 23.06., 224 km - Discus

Am 23. Juni flog Gottfried in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 224 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 55 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Villach, Obervellach, Berg im Drautal, Nikolsdorf, Sankt Jakob im Rosental und Feistritz an der Gail. Um 15 Uhr 4, nach 4 Stunden 8 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Noetsch am 21.04., 274 km - Discus

Am 21. April flog Gottfried in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 274 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 34 am Flugplatz Nötsch. Sein Flug führte ihn nach Nötsch im Gailtal, dann nach Innervillgraten, Malborghetto Valbruna, Dogna, Municipality of Kranjska Gora und Feistritz an der Gail. Um 15 Uhr 37, nach 4 Stunden 3 landete er in Nötsch.
Mit dem Flug konnte er den 126ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!