Lanzen Turnau am 01.07., 489 km - ASW 27

Am 1. Juli flog Dietmar in einem Segelflugzeug der Type "ASW 27" 489 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 40 am Flugplatz Lanzen Turnau. Sein Flug führte ihn nach Spital am Semmering, dann nach Niederöblarn, Semmering-Kurort, Gai, Eisenerz und Turnau. Um 15 Uhr 0, nach 6 Stunden 20 landete er in Lanzen Turnau.
Mit dem Flug konnte er den 51ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!