Krems Langenlois am 19.08., 484 km - ASH 31/21m

Am 19. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 484 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 41 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Krumau am Kamp, dann nach Unserfrau-Altweitra, Pelhřimov, Duszniki-Zdrój, Potštejn, Rozsochatec und Langenlois. Um 15 Uhr 15, nach 4 Stunden 33 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 23ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 18.08., 338 km - ASH 31/21m

Am 18. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 338 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 10 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Jaidhof, dann nach Peilstein im Mühlviertel, Jandelsbrunn, Wegscheid, Podhradí nad Dyjí und Gars am Kamp. Um 13 Uhr 56, nach 3 Stunden 46 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 56ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 16.08., 633 km - ASH 31/21m

Am 16. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 633 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 36 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Gföhl, dann nach Litschau, Světlík, Eslarn, Schlägl, Šatov und Stratzing. Um 16 Uhr 10, nach 6 Stunden 34 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 17ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 11.08., 347 km - ASH 31/21m

Am 11. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 347 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 57 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Droß, dann nach Brtnice, Janov, Bransouze, Chlum nad Jihlavou und Rohrendorf bei Krems. Um 16 Uhr 18, nach 3 Stunden 21 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 4ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 06.08., 390 km - ASH 31/21m

Am 6. August flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 390 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 28 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Gföhl, dann nach Chvalatice, Radimov, Komňa, Meiseldorf, Langenlois und Stratzing. Um 15 Uhr 25, nach 4 Stunden 57 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 01.07., 555 km - ASH 31/21m

Am 1. Juli flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 555 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 37 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Langenlois, dann nach Sankt Leonhard am Hornerwald, Pěčín, Pec pod Sněžkou, Bílý Újezd und Nußdorf ob der Traisen. Um 15 Uhr 43, nach 6 Stunden 6 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 21.05., 268 km - ASH 31/21m

Am 21. Mai flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 268 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 54 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Gföhl, dann nach Allentsteig, Kautzen, Havlíčkův Brod District, Okres Žďár nad Sázavou und Lengenfeld. Um 13 Uhr 20, nach 3 Stunden 26 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 37ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 12.05., 153 km - ASH 31/21m

Am 12. Mai flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 153 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 40 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Langenlois, dann nach Krems an der Donau, Pölla, Senftenberg, Gars am Kamp, Groß-Siegharts und Rohrendorf bei Krems. Um 13 Uhr 39, nach 2 Stunden 58 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 41ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 29.04., 205 km - ASH 31/21m

Am 29. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 205 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 37 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Gföhl, dann nach Okres Český Krumlov, Okres Jindřichův Hradec, Brand-Nagelberg, Moorbad Harbach, Krems an der Donau und Langenlois. Um 14 Uhr 16, nach 2 Stunden 39 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 86ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Krems Langenlois am 14.04., 354 km - ASH 31/21m

Am 14. April flog Franz in einem Segelflugzeug der Type "ASH 31 21m" 354 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 16 am Flugplatz Krems Langenlois. Sein Flug führte ihn nach Röhrenbach, dann nach České Budějovice District, Okres Havlíčkův Brod, Třebíč District, Jihlava District und Lengenfeld. Um 16 Uhr 23, nach 5 Stunden 6 landete er in Krems Langenlois.
Mit dem Flug konnte er den 26ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!