Zell Am See am 16.09., 211 km - DG 300 WL

Am 16. September flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 211 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 46 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Wald im Pinzgau, Bruck an der Großglocknerstraße, Rauris, Hollersbach im Pinzgau, Brandenau und Bruckberg. Um 15 Uhr 31, nach 3 Stunden 44 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 3ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 04.08., 487 km - DG 300 WL

Am 4. August flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 487 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 22 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach , Sankt Nikolai im Sölktal, Hüttschlag, Neukirchen am Großvenediger, Altenmarkt im Pongau und Kaprun. Um 16 Uhr 14, nach 6 Stunden 51 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 58ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 26.05., 354 km - DG 300 WL

Am 26. Mai flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 354 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 14 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gries am Brenner, Weißpriach, Piesendorf und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 48, nach 5 Stunden 34 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 60ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.05., 408 km - Zugvogel IV

Am 21. Mai flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "Zugvogel IV" 408 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 44 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Wald im Pinzgau, Sankt Veit im Pongau, Gerlos, Sankt Johann im Pongau, Bramberg am Wildkogel und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 51, nach 6 Stunden 7 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 11ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 13.05., 196 km - DG 300 WL

Am 13. Mai flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 196 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 21 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Kirchberg in Tirol, Gerlos, Mühlbach am Hochkönig, Weißbach bei Lofer und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 11 Uhr 58, nach 2 Stunden 36 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 12.05., 367 km - DG 300 WL

Am 12. Mai flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 367 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 47 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach , Hüttau, Wald im Pinzgau, Dorfgastein, Niedernsill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 14 Uhr 21, nach 4 Stunden 34 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 16ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 06.05., 206 km - DG 300 WL

Am 6. Mai flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 206 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 2 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Gerlos, Dienten am Hochkönig, Hüttau, Großarl und Kaprun. Um 12 Uhr 49, nach 2 Stunden 47 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 28.04., 182 km - DG 300 WL

Am 28. April flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 182 Kilometer. Er startete um 12 Uhr 2 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Uttendorf, Stuhlfelden, Hüttau und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 15 Uhr 48, nach 3 Stunden 46 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 75ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 21.04., 415 km - DG 300 WL

Am 21. April flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 415 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 16 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Piesendorf, dann nach Berwang, Innsbruck, Scheffau am Wilden Kaiser, Sankt Veit im Pongau, Mittersill und Bruck an der Großglocknerstraße. Um 16 Uhr 4, nach 5 Stunden 47 landete er in Zell Am See.
Mit dem Flug konnte er den 80ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


Zell Am See am 14.04., 195 km - DG 300 WL

Am 14. April flog Christian in einem Segelflugzeug der Type "DG 300 WL" 195 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 36 am Flugplatz Zell Am See. Sein Flug führte ihn nach Zell am See, dann nach Niedernsill, Piesendorf, Mittersill, Pürgg-Trautenfels, Aich und Mitterberg. Um 14 Uhr 45, nach 4 Stunden 9 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 54ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!