St Georgen Ybbsf am 16.09., 36 km - Discus

Am 16. September flog Albin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 36 Kilometer. Er startete um 11 Uhr 14 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Randegg, Wang und Amstetten. Um 11 Uhr 57, nach 43 Minuten landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 14ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 12.08., 161 km - Discus

Am 12. August flog Albin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 161 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 46 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Gußwerk, Weyer, Opponitz und Sankt Georgen am Ybbsfelde. Um 14 Uhr 30, nach 3 Stunden 43 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 24ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 25.04., 147 km - Discus

Am 25. April flog Albin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 147 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 9 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Gußwerk, Halltal und Amstetten. Um 13 Uhr 3, nach 3 Stunden 54 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 46ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Albins Kommentar
Habe mich ein paar mal recht über das Vorhandensein meiner Anschnallgurte gefreut...


Niederoeblarn am 22.04., 327 km - Discus

Am 22. April flog Albin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 327 Kilometer. Er startete um 8 Uhr 45 am Flugplatz Niederöblarn. Sein Flug führte ihn nach Öblarn, dann nach Sankt Ilgen, Wildalpen, Mariazell, Ramsau am Dachstein, Hinterstoder und Inzersdorf im Kremstal. Um 15 Uhr 29, nach 6 Stunden 43 landete er in Micheldorf.
Mit dem Flug konnte er den 86ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 21.04., 400 km - Discus

Am 21. April flog Albin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 400 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 45 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Göstling an der Ybbs, Tragöß, Dienten am Hochkönig, Admont und Mitterberg. Um 17 Uhr 16, nach 7 Stunden 30 landete er in Niederöblarn.
Mit dem Flug konnte er den 104ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 14.04., 173 km - Duo Discus XL

Am 14. April flog Albin mit Copilot Friedrich in einem Segelflugzeug der Type "Duo Discus XL" 173 Kilometer. Er startete um 10 Uhr 34 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Gaming, dann nach Gußwerk, Sankt Anton an der Jeßnitz, Palfau, Aschbach-Markt, Euratsfeld und Winklarn. Um 15 Uhr 27, nach 4 Stunden 53 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 74ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!


St Georgen Ybbsf am 06.04., 157 km - Discus

Am 6. April flog Albin in einem Segelflugzeug der Type "Discus" 157 Kilometer. Er startete um 9 Uhr 12 am Flugplatz St Georgen Ybbsf. Sein Flug führte ihn nach Euratsfeld, dann nach Allhartsberg, Gaming, Dimbach, Neumarkt an der Ybbs, Wallsee-Sindelburg und Ferschnitz. Um 14 Uhr 36, nach 5 Stunden 23 landete er in St Georgen Ybbsf.
Mit dem Flug konnte er den 21ten Platz in der Tageswertung der dezentralen Staatsmeisterschaft erfliegen!

Albins Kommentar
Besser als gedacht, alle Himmelsrichtungen aus LOLG haben irgendwie getragen ;-)